Peter Northug: Langlauf-Star mit Kokain erwischt

Der norwegische Langlauf-Star Petter Northug ist mit Kokain erwischt worden. Er sei in eine Geschwindigkeitskontrolle der Polizei geraten, anschließend sei ihm Blut abgenommen worden, schrieb der 34-Jährige auf Instagram.

Der frühere norwegische Skilanglauf-Star Petter Northug muss sich wegen Raserei, Fahrens unter Einfluss von Rauschmitteln und Drogenbesitzes verantworten. Das bestätigte eine Sprecherin des Polizeibezirks Øst am Montag der Deutschen Presse-Agentur, nachdem mehrere norwegische Medien von den Verstößen berichtet hatten, die dem zweifachen Olympiasieger von der Polizei vorgeworfen werden.

Northug: “Habe großen Fehler gemacht”

“Ich habe einen großen Fehler gemacht”, schrieb Northug (34) bereits am Freitagabend in den sozialen Medien: “Letzte Nacht wurde ich von der Polizei bei einer Geschwindigkeitskontrolle angehalten. Ich fuhr zu schnell und wurde auch zu einer Blutuntersuchung gebracht. Außerdem fand die Polizei in meinem Haus eine kleine Menge Drogen. Es ist Kokain.”

Jeg har gjort en stor feil. I går kveld ble jeg stoppet av politiet i fartskontroll. Jeg kjørte altfor fort, og ble også tatt med på legevakten til blodprøve. I tillegg fant politiet en mindre mengde narkotika hjemme hos meg. Det dreier seg om kokain. Jeg er fortvilet og redd for hva fremtiden vil bringe, og utrolig lei meg for alle de som jeg nå har skuffet, igjen. Jeg vet at det nå blir en straffesak. Da skal jeg ta ansvar for det jeg har gjort.

Ein Beitrag geteilt vonPetter Northug Jr (@jantelov1) am

Er sei verzweifelt und habe Angst vor der Zukunft, so der 2018 zurückgetretene Northug weiter: “Es tut mir unglaublich leid für all diejenigen, die ich enttäuscht habe. Ich weiß, dass es jetzt ein Strafverfahren geben wird. Dann werde ich die Verantwortung für das übernehmen, was ich getan habe.”

Mit 168 statt 110 km/h unterwegs

Der ehemalige Profisportler war nach Polizeiangaben mit einer Geschwindigkeit von 168 Kilometern pro Stunde durch eine 110-km/h-Zone im Südosten Norwegens gefahren. Er wurde bei einer Geschwindigkeitskontrolle angehalten und vorübergehend festgenommen. Später kam er wieder auf freien Fuß. Seine Karriere hatte Northug 2018 beendet, seitdem arbeitete er als TV-Kommentator.

View this post on Instagram

InstaFamous.

A post shared by Petter Northug Jr (@jantelov1) on

InstaFamous.

Ein Beitrag geteilt vonPetter Northug Jr (@jantelov1) am

Alk-Unfall im Jahr 2014

Bereits im Jahr 2014 verursachte Northug unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall. Er setzte sein Auto gegen eine Leitplanke und flüchtete anschließend vom Unfallort. Sein Beifahrer wurde leicht verletzt.

“Überrascht und enttäuscht”

“Ich war überrascht, traurig und enttäuscht”, sagte sein ehemaliger Wegbegleiter und Teamkollege Emil Iversen gegenüber dem norwegischen TV-Sender “NRK”. “Es tat weh, sein Geständnis auf Instagram zu lesen. Ich musste es immer und immer wieder lesen, um zu realisieren, was da steht.”

Geschäftliche Konsequenzen

Die Kokain-Affäre hat auch geschäftliche Konsequenzen für den 13-fachen Weltmeister und zweifachen Olympiasieger, der nach seinem Rücktritt ein Unternehmen für Sportbrillen gründete. Das norwegische Rad-Team “Uno-X” (UCI Pro-Team) hat einen Ausrüstervertrag wieder gekündigt mit der Begründung, dass Northug sich jetzt auf andere Sachen konzentrieren müsse. (APA, dpa, Red.)

Gold Pro launch day! We are so proud to present our innovative Northug Gold Pro series. High contrast lenses to maximum your vision developed for spesific sports. These are limited edition(!) and on it’s way to leading sports- and optic shops and at Northug.com * Gold Pro Golf * Gold Pro Road * Gold Pro Offroad * Gold Pro Watersport * Gold Pro Snow (in store oct.)

Ein Beitrag geteilt vonPetter Northug Jr (@jantelov1) am

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel