Persönlicher Corona-Horror: Sarah Knappik und ihr Baby erkrankt

„Das Virus ist der Teufel“

Persönlicher Corona-Horror: Sarah Knappik und ihr Baby erkrankt

Sarah Knappik hatte Corona

Sarah Knappik blickt hoffnungsvoll in die Zukunft

Das Coronavirus hat auch vor Sarah Knappik (35) keinen Halt gemacht. Wie die Ex-“Dschungelcamp“-Kandidatin jetzt in einer Reihe von Storys auf ihrem Instagram-Account verraten hat, hat sie sich Ende 2021 mit Covid-19 infiziert. Und nicht nur sie musste durch die Hölle gehen, auch ihr Baby ist erkrankt.

Auch ihr Baby ist infiziert

„Ihr habt lange nichts von mir gehört. Corona hat mich aus dem Leben geholt“ – es sind diese besorgniserregenden Worte, mit denen sich Sarah Knappik jetzt, nur wenige Tage nach dem Jahreswechsel, im Netz zurückmeldet. Tatsächlich war es tagelang still auf ihrem Instagram-Account – nicht ohne Grund, wie sie verrät: „Trotz Impfung hatte ich einen richtig beschissenen Verlauf. (…) Das ist wirklich keine normale Grippe. Das Coronavirus ist der Teufel“, so das Model.

Mittlerweile hat Sarah Knappik das Schlimmste überstanden, ganz vorbei ist ihr persönlicher Corona-Horror aber noch immer nicht: „Genesen bin ich, aber das hat alles Spuren hinterlassen“, erklärt sie und offenbart Dramatisches: „Natürlich ist mein Baby auch an Corona erkrankt.“ Tochter Marly hat erst im April 2021 das Licht der Welt erblickt. Wie ihr kleiner Körper die Krankheit verkraftet, ist noch unklar.

Bleibt zu hoffen, dass Mama und Baby das Kapitel Corona-Infektion bald hinter sich lassen können – gesund und topfit. (cch)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel