OP wegen einer Zyste: "Bauer sucht Frau"-Star Antonia Hemmer ist im Krankenhaus

  • Sorge um Antonia Hemmer: Die “Bauer sucht Frau”-Bekanntheit liegt im Krankenhaus.
  • Wie ihr Partner, TV-Bauer Patrick Romer, berichtet, gehe es ihr “im Moment gar nicht gut”.
  • Wegen einer Zyste an einem der Eierstöcke leidet sie unter starken Schmerzen.

Mehr aktuelle Star-News finden Sie hier

Antonia Hemmer, bekannt als Teilnehmerin der RTL-Kuppelshow “Bauer sucht Frau”, liegt derzeit im Krankenhaus. Die Freundin von TV-Bauer Patrick Romer klagte zuvor über plötzliche Schmerzen im Unterleib. Die Diagnose: eine Zyste an einem der Eierstöcke. “Ihr geht es im Moment gar nicht gut und sie liegt aktuell im Krankenhaus”, erklärte ihr Partner bei Instagram. Wie “Bild” berichtet, erklärte die 21-Jährige ihren Followern später in einer Instagram-Story, was passiert war.

Die Freundin des 45-jährigen Bauern berichtete, dass die Schmerzen am Dienstagmorgen (7. September) gekommen waren. “Hab mir noch Zähne geputzt und dann auf einmal, von jetzt auf gleich, hab ich mega Unterleibsschmerzen bekommen”, berichtete sie. Da die “wehenartigen” Schmerzen nicht nachließen, ging das Model zum Frauenarzt. “Ich kam dort zum Glück gleich dran und die Ärztin hat auch gemeint, dass es wohl gar nicht gut aussieht und sie mich gerne sofort ins Krankenhaus schicken würde.”

BsF-Star Antonia musste wegen einer Zyste operiert werden

Dort die Diagnose: Eine Zyste an einem der Eierstöcke verursachte die Schmerzen. Da deswegen die Eierstöcke absterben oder innere Blutungen entstehen könnten, wurde der TV-Star operiert. “Die Zyste wurde entfernt, und auch die Blutungen wurden gestoppt”, zitiert “Bild” aus ihrer Instagram-Story. “Ich hatte wohl auch schon so an die 330 Milliliter Blut im Bauchraum, was nicht gerade wenig ist.”

Kinder könne sie zum Glück noch bekommen, berichtete Hemmer weiter. Einen geplanten Urlaub musste sie jedoch verschieben. Erst einmal ist Ausruhen angesagt. Von Tag zu Tag würden die Schmerzen bereits nachlassen, erzählte die 21-Jährige.

“Bauer sucht Frau”: Antonia und Patrick kamen erst nach der Sendung zusammen

In der 16. Staffel (auch via TVNow) der RTL-Kuppelshow “Bauer sucht Frau” gab es bei Bauer Patrick jede Menge Liebeswirrwarr. Beim großen Wiedersehen im Dezember 2020 kam heraus, dass es mit Kandidatin Julia, für die er sich am Ende entschieden hatte, nicht funktioniert hat und er stattdessen wieder Antonia – seine ursprünglich zweite Wahl – datet. In der Show hielten sie sich mit ihrem Beziehungsstatus aber noch zurück. Sie hätten sich nach der Sendung weiterhin heimlich getroffen, abseits der vielen Kameras. Ihre Gefühle seien so wieder aufgeflammt, erzählte Antonia “inFranken.de”.

Zu Beginn der Staffel wurde Bauer Patrick als Land-“Bachelor” gehandelt. Der 25-Jährige erhielt einen Stapel an Briefen und war der bisher begehrteste Junggeselle der Sendung. © 1&1 Mail & Media/spot on news

"Bauer sucht Frau": Jungbauer Patrick probiert es bei Inka Bause

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel