Online-Dating kommt für sie nicht infrage

Evelyn Burdecki, 32, ist lustig, charmant, sexy und laut dem RTL-TV-Format "Bin ich schlauer als…?" schlauer als 55 Prozent der Deutschen. Welcher Mann könnte da schon nein sagen? Und tatsächlich, Evelyn bekommt seit ihrem Auftritt in der Wissensshow noch mehr Angebote als vorher. Vielleicht findet die Dschungelkönigin von 2019 ja nun endlich ihren Traummann …

Evelyn Burdecki: “Die Liebe geht ja manchmal komische Wege”

GALA: Liebe Evelyn, du hast auf Instagram erzählt, dass sich nach "Bin ich schlauer als Evelyn Burdecki?" noch mehr Männer bei dir melden als sowieso schon. Kann man diese Anfragen wirklich ernst nehmen oder sind das überwiegend Männer, die nur "das Eine" wollen?

Evelyn Burdecki: Die Anfragen sind schon mit Vorsicht zu betrachten, da ist bestimmt der eine oder andere Mann dabei, der einen wirklich kennenlernen möchte, aber die meisten sind dann doch nur auf "das Eine" aus. Aber wer weiß, es sollen sich ja schon Paare über Instagram kennen und lieben gelernt haben. Die Liebe geht ja manchmal komische Wege, vielleicht verirrt sie sich bei mir auf Instagram. (lacht)

Würde Online-Dating für dich infrage kommen?

Nein, das ist nichts für mich und ich bin auch nicht der Tinder-Typ. Ich möchte den Mann schon gern im realen Leben kennenlernen, bei uns ist doch mittlerweile alles virtuell genug, in Sachen Dating gefällt mir die Realität ohne Filter dann doch noch am besten.

“Bisher bin ich zufrieden mit mir”

In jedem Jahr wird aufs Neue gerätselt, dass du bei "The Masked Singer" dabei bist. Bei einer Pressekonferenz schloss ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann dich allerdings als Kandidatin aus …

Für Daniel Rosemann bin ich hier wohl der Running Gag! Aber vielleicht will er alle ja nur auf eine falsche Fährte führen, bei "The Masked Singer" wird ja wirklich alles gemacht, um die wahre Identität der Promis zu verschleiern. Ich habe in der ersten Staffel verzweifelt versucht, die Menschen zu überzeugen, dass ich nicht das Monsterchen bin. Geklappt hat es nicht wirklich.

Du leidest in letzter Zeit vermehrt an Rückenschmerzen und hast mal gesagt, es könnte an deinen großen Brüsten liegen. Würdest du eine Brustverkleinerung in Betracht ziehen, wenn sich dadurch die Schmerzen verbessern?

Ich denke, viele Menschen leiden derzeit vermehrt an Rückenschmerzen, das liegt aber wohl eher am Lockdown als an meinen Brüsten. Ich habe noch keine Beauty-OP gemacht und würde mir auch nicht die Brüste verkleinern lassen. Bisher bin ich zufrieden mit mir.

Kannst du uns erzählen, was für neue Projekte bei dir anstehen?

Ich arbeite derzeit an meiner neuen Kollektion und weitere TV-Projekte stehen natürlich auch wieder an. 

Verwendete Quellen: eigenes Interview

  • Evelyn Burdecki
  • The Masked Singer
  • Daniel Rosemann

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel