„O.C. California“-Star-Benjamin McKenzie ist wieder Vater geworden

„O.C. California“-Star-Benjamin McKenzie ist wieder Vater geworden

„O.C. California“-Star freut sich über einen Sohn

Im Dezember 2020 verriet „Deadpool“-Star Morena Baccarin (41) in einer US-Talkshow, dass sie zum zweiten Mal Mutter wird. Da war der Babybauch schon deutlich gerundet. Jetzt verkündet ihr Ehemann, „O.C. California“-Star Benjamin McKenzie (42), die Geburt des gemeinsamen Sohnes bei Instagram.

„Willkommen in der Welt, Arthur"

„Willkommen in der Welt, Arthur. Ich muss sagen, dein Timing ist makellos“, schreibt Benjamin McKenzie zum ersten Instagram-Fotos seines neu geborenen Sohnes. Ob er sich mit dem „makellosen Timing“ darauf bezieht, dass Arthur seine Eltern in Lockdown- und Corona-Zeiten glücklich macht oder ob der kleine Mann sich einen für Mama und Papa besonders günstigen Zeitpunkt für seine Geburt ausgesucht hat, lässt er offen.

Benjamin und Morena haben bereits eine kleine Tochter. Frances Laiz kam am 2. März 2016 zur Welt und ist jetzt eine große Schwester. Aus ihrer ersten Ehe mit Regisseur Austin Chick (49) hat Morena noch Sohn Julius (7).

Das Schauspielerpaar lernte sich bei gemeinsamen Dreharbeiten zur Serie „Gotham“ kennen und heiratete 2017.

Im Video: Durch „O.C. California“ wurde Benjamin berühmt – was machen die Serien-Stars heute?

O.C. California – was machen die Stars heute?

Benjamin wurde Anfang der 2000er durch seine Rolle bei „O.C., California” zum TV-Mädchenschwarm. Die Serie, die zwischen 2003 bis 2007 gedreht wurde, handelte vom Leben der Familie Cohen, die im noblen Bezirk Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien lebte. Im Mittelpunkt der Handlung standen die Teenager Marissa (Mischa Barton) Ryan (Benjamin McKenzie), Summer (Rachel Bilson) und Seth (Adam Brody).

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel