"Nur Scheiße": Chris rastet bei Sommerhaus-Nominierung aus

Chris hat die Nase voll! Im Sommerhaus der Stars musste der Verlobte von Evanthia Benetatou (28) zuletzt mächtig einstecken: Während seine Liebste vor laufenden Kameras immer wieder von ihrer Sex-Erfahrung mit Andrej Mangold (33) erzählte, wurde der Spediteur für sein Schweigen sogar beleidigt. Wiederholt stellte er sich schützend vor seine Partnerin, als diese von den anderen Kandidaten verbal angegriffen wurde. So auch jetzt: Andrej fängt erneut an, auf Eva herumzuhacken – und Chris rastet aus!

Bei der Nominierungszeremonie legt Andrej voller Elan los: In einer kurzen Rede erklärt er, dass er sich gemeinsam mit seiner Freundin Jennifer Lange (26) für den Exit von Iris (53) und Peter Klein entschieden habe – aus einem bestimmten Grund. “Ich hätte mir sehr gewünscht, dass du, Iris, dich nicht so sehr isolierst und von Eva beeinflussen lässt!”, erläutert er – zu viel für Chris. “Warum immer wieder diese Scheiße? Ihr labert die ganze Zeit nur Scheiße!”, platzt es aus dem Kölner heraus. Als Tim Sandt und Annemarie Eilfeld (30) ihn dafür maßregeln wollen, legt er nach: “Wie ihr mit meiner Frau umgeht, ist ekelhaft!”

Auch Eva kann nicht verstehen, warum Andrej sie zum Thema seiner Ansprache macht: “Du weißt schon, dass wir gerade nicht bei meiner Nominierung sind, oder?”, fragt sie schmunzelnd und ihr Schatz pflichtet ihr bei: “Unnötig. Voll unnötig!” Habt ihr damit gerechnet, dass Chris so an die Decke geht? Nehmt an unserer Umfrage teil.

Alle Infos und Folgen von “Das Sommerhaus der Stars” findet ihr bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel