Neuer GZSZ-Abgang: So steigt die nächste Darstellerin aus

Die Austritts-Reihe bei GZSZ geht weiter! Gerade erst haben die treuen Fans der beliebten Daily den Serien-Tod von Alexander Cöster (Clemens Löhr, 52) verkraftet, der innerhalb des Formats von einem LKW überfahren wurde, als er Shirin (Gamze Senol, 27) in Schutz nahm. Die Beauty verließ kurz darauf, von Schuldgefühlen geplagt, ebenfalls den Kolle-Kiez. Jetzt steht die nächste Darstellerin vor dem Aus – Livia Gaiser kehrt GZSZ ebenfalls den Rücken.

Livia verkörperte in der Serie die Rolle der Leyla. Wie RTL jüngst berichtet, ist die Geschichte von Nazans (Vildan Cirpan) kleiner Schwester nun zu Ende erzählt. Leyla hat sich innerhalb der Storyline ganz heimlich in Hamburg an der Uni beworben und niemandem davon erzählt, weil sie Angst hatte, dass es vielleicht nicht klappt. Doch sie wurde genommen und wird Berlin deswegen verlassen. Livia äußerte sich auch selbst im RTL-Interview zu ihrem Ausstieg: “So schnell kann es gehen, meine Zeit hier ist schon wieder rum. Sechs Monate, krass!” Die Zeit am Set sei völlig an ihr vorbeigerauscht. Sie habe viele neue Erfahrungen gesammelt und sei dafür sehr dankbar.

Ein paar Szenen sind Livia dabei sehr wichtig gewesen: “Was mir besonders hängen geblieben ist, sind die Szenen, in denen Shirin Leyla ihr Geheimnis erzählt.” Sie werde die Zeit am Set nie vergessen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel