Neue "The Masked Singer"-Indizien: Ist Sarah das Skelett?

Steckt Sarah Lombardi (28) tatsächlich unter dem Kostüm des The Masked Singer-Skeletts? Mitte Oktober ging die dritte Staffel der erfolgreichen ProSieben-Rateshow an den Start. Und seit Montagabend steht fest, dass unter anderem das Skelett in der kommenden Woche im großen Finale antreten wird. Seit Wochen sind die Zuschauer davon überzeugt, dass unter der schaurig schönen Kostümierung keine andere als die Ex-DSDS-Kandidatin Sarah stecken kann – neue Indizien stärken den Verdacht…

In einem neuen Hinweis-Clip zum “The Masked Singer”-Skelett wird eine Kerze mit der Zahl Fünf angezündet, die auf einem Geburtstagskuchen steckt. Die könnte auf Sarahs Sohn Alessio (5) anspielen. Der ist inzwischen nämlich fünf Jahre alt. Doch noch mehr spricht dafür, dass an der Fan-Theorie etwas dran ist: Ein Insider, der in dem Einspieler über das Skelett auspackt, verrät, dass Letzteres “königlich” sei. Das Album von Marie Wegener (19) trägt den Namen “Königlich” – und Track 13 auf der Platte ist ein Duett mit Sarah!

Die Zahl 13 war sogar in den vergangenen Wochen in einem Hinweis-Video aufgetaucht. Es liegt jedoch die Vermutung nahe, dass diese eher für die 13. Staffel von Das Supertalent steht, in der Sarah in der Jury saß. Denn neben der 13 wurde auch die Zahl 14 eingeblendet – und genauso viele Folgen hatte die RTL-Show in dem Jahr. Glaubt ihr, dass Sarah wirklich das Skelett ist? Stimmt in der Umfrage ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel