Neue Netflix-Hotties: Das sind die "Emily in Paris"-Boys

“Emily in Paris” ist die neue Sensation auf Netflix! Die Serie dreht sich um die junge Amerikanerin Emily Cooper (Lily Collins, 31), die durch eine ungewollte Schwangerschaft ihrer Vorgesetzten (Kate Walsh, 53) eine Stelle in einer Pariser PR-Agentur ergattern kann. Kurz nach dem Umzug wird sie von ihrem Boyfriend verlassen und lernt dann allerdings die Vorzüge französischer Männer kennen. Doch welcher der Herren in Emilys aufregendem Leben ist eigentlich der attraktivste? Achtung, Spoiler! Solltest du “Emily in Paris” noch nicht geschaut haben, dann jetzt nicht weiterlesen!

Der Exfreund!
Wenige Tage nachdem Emily ihr neues Leben in Paris begonnen hat, soll Boyfriend Doug (Roe Hartrampf) die Beauty eigentlich in der französischen Hauptstadt besuchen kommen. Dazu kommt es aber nicht – er beendet die Beziehung per Telefon.

Der heiße Nachbar
Emilys Nachbar Gabriel (Lucas Bravo) sieht nicht nur unglaublich gut aus, er rettet sie auch aus mehr als einer misslichen Lage. Man bekommt den Eindruck, es wäre Liebe auf den ersten Blick, doch später erfährt man, dass Gabriel mit Emilys neuer Freundin Camille liiert ist. Erst am Ende der Staffel finden die beiden endlich zusammen. Und davor hat die Social-Media-Managerin noch manch anderen französischen Frosch geküsst.

Der erfolgreiche Playboy
Eine der Firmen, für die Emily Social-Media-Content generieren soll, ist die Parfümmarke Maison Lavaux deren Besitzer Antoine Lambert (William Abadie) ein echter Frauenliebhaber ist. Nicht nur ist der attraktive Mann in den besten Jahren verheiratet, er hat auch noch eine Affäre mit Emilys Kollegin Sylvie. Dazu bekommt man den Eindruck, dass er ebenso ein Auge auf den amerikanischen Neuzugang geworfen hat – er schenkt Emily tatsächlich sogar heiße Reizwäsche.

Der erfahrene Professor
Die heftigsten Orgasmen bekommt Emily definitiv von dem Semiotik-Professor Thomas (Julien Floreancig), den die Sportliebhaberin in einer Bar aufreißt. Bei ihren sexuellen Begegnungen kann man ihr Stöhnen im ganzen Haus hören. Erst ein paar Dates später merkt sie, was er für ein Snob ist, und die Affäre endet genau so schnell, wie sie begann.

Der minderjährige Loverboy
Bei einem Wochenendausflug zu Camilles Familie landet Emily mit dem stürmischen Timoth\u0026#233;e (Victor Meutelet) im Bett. Erst am nächsten Morgen erfährt sie, dass der Sex-Novize erst 17 Jahre alt ist.

Der attraktive Unternehmer der alten Schule
Ein anderer PR-Kunde von Emily ist Mathieu Cadault (Charles Martins), der Neffe von Star-Designer Pierre Cadault. Mathieu leitet das Unternehmen seines Onkels und engagiert Emily für Social Media. Langsam, aber sicher kommen sich die beiden im Laufe der ersten Staffel immer näher. Ob sie sich am Ende für ihn oder Gabriel entscheidet, wird sich wohl erst in Staffel zwei zeigen.

Der sexy Hotelmogul
Einer, der bei Emily leider nicht so richtig zum Zug kommt, ist Randy Zimmer (Eion Bailey), den Emily bei einer Party in Camilles Galerie kennenlernt. Der stinkreiche Hotelbesitzer hat aber definitiv ein Auge auf seine Landsfrau geworfen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel