Neue Liebe? Khloé Kardashian will jetzt nichts erzwingen

Im Leben von Khloé Kardashian (38) ist gerade viel los. Nachdem herauskam, dass Tristan Thompson (31) während der Beziehung mit ihr eine andere Frau geschwängert hatte, trennte sie sich von ihm. Vor einer Woche wurde dann jedoch verkündet, dass sie nach Töchterchen True (4) noch mal eingemeinsames Kind erwarten. Es wird von einer Leihmutter ausgetragen. Hat die Unternehmerin in diesem Chaos überhaupt Zeit, sich nach einem neuen Partner umzusehen? Khloé will es anscheinend langsam angehen lassen!

„Sie ist zurückhaltend und hat in letzter Zeit nicht viele Dates gehabt“, erklärte ein Insider gegenüber E! News. Das bedeute aber nicht, dass Khloé aktuell kein Interesse an einer neuen Beziehung habe – ganz im Gegenteil. Die 37-Jährige sei durchaus bereit dafür, würde aber alles einfach mal auf sich zukommen lassen. „Sie ist definitiv sehr offen für Verabredungen, erzwingt aber nichts“, stellte die Quelle klar.

Zuletzt wurden tatsächlich auch schon Gerüchte laut, dass Khloé bereits einen neuen Mann an ihrer Seite hat. Sie habe durch ihre Schwester Kim (41) einen Investor kennengelernt und sich sehr gut mit ihm verstanden. Das entkräftete der Insider jetzt allerdings: Obwohl die beiden ein paar Dates gehabt hätten, „ist es nicht so ernst.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel