Neue Fotos zeigen ihn ausgelassen am Strand

Wann haben wir Prinz Harry, 36, zuletzt so entspannt gesehen? Fotos, die dem "People"-Magazin vorliegen, zeigen den britischen Royal, wie er mit seiner und Herzogin Meghans, 39, Labrador-Hündin Pula ausgelassen am Meer rumtollt.

Prinz Harry genießt seine neue Heimat

Harry wurde am vergangenen Mittwoch (30. März) am Strand von Santa Barbara fotografiert. Total lässig trug Harry Shorts und T-Shirt mit Cappy und Sonnenbrille. Der Prinz schien sichtlich Spaß dabei zu haben, wie er mit den Füßen im Wasser planschte und ein Spielzeug für Pula ins Meer warf. "Er sah total entspannt aus", erzählte ein Augenzeuge gegenüber "People": "Er hat eine großartige Beziehung zu seinem Hund, den er an der Leine hielt. Er sah aus wie ein Montecito-Einheimischer, der gerade sein Ding macht – sehr entspannt lief er barfuß." 

Vorgeschmack auf den Sommer

Es ist schön zu sehen, dass Harry offenbar den Stress um sich herum ausblenden und das Leben einfach mal wieder genießen kann. Seit dem Interview mit Oprah Winfrey, 67, ging es in seinem und Meghans Leben drunter und drüber. Dem Paar wurde nicht nur unterstellt, bei ihrer geheimen Hochzeit geschwindelt zu haben, sondern auch der königlichen Familie rassistisches Verhalten vorgeworfen zu haben. Es scheint, als fühle sich Harry trotz dem Trubel wohl in seiner neuen Heimat Kalifornien. Schon ein Vorgeschmack auf das, was auf Harry im Sommer wartet?

Nach der Geburt ihrer Tochter wollen sich er und Meghan angeblich "eine angemessene Auszeit nehmen". "Es wird Sommer sein und sie wollen sicherstellen, dass sie beide eine Pause haben, damit sie eine wirklich gute Zeit miteinander haben, sobald das Baby da ist", erklärte Royal-Expertin Katie Nicholl in "Vanity Fair" unter Berufung auf eine Quelle, die dem Paar nahestehen soll.

Verwendete Quellen: people.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel