Natascha Ochsenknecht schockiert Fans mit Beauty-Panne

Anstatt auf Instagram immer nur perfekte Aufnahmen zu posten, teilt Natascha Ochsenknecht auch immer wieder unbearbeitete Bilder von sich. So wie in ihrem neuesten Video haben ihre Follower sie aber noch nie gesehen.

Nun teilt die Exfrau von Schauspieler Uwe Ochsenknecht Aufnahmen von ihrem Gesicht, die wohl die wenigsten öffentlich gepostet hätten. In dem Video zeigt sich Natascha mit extrem geröteter und irritierter Haut. 

Der Grund: eine Beauty-Panne, wie sie ganz offen zugibt. “Wenn man sich mit Durchblutungscreme die Beine einreibt und dann vergisst, sich die Hände zu waschen”, erklärt das Model und versucht es, mit Humor zu nehmen. “Vielleicht hat es ja auch im Gesicht eine straffende Wirkung.”

Wie unangenehm die Folgen aber wirklich sind, macht Natascha mit dem Hashtag “Brennt wie die Hölle” deutlich. Die Fans der 56-Jährigen sind schockiert von dem Anblick. “Oh Gott, das sieht ja schrecklich aus”, “Autsch, du Arme” oder “Ich hoffe, es geht wieder weg”, kommentieren sie das Posting.

  • Sie erwartet ihr erstes Kind: Eva Benetatou: Ärzte sagten, sie sei unfruchtbar
  • Surferin über Familienleben: Janni Hönscheid: ”Du siehst nicht meine Tränen”
  • “Da fehlt doch was”: Cathy Hummels ohne Hose unterwegs – Fans verwirrt

Viele feiern die Influencerin aber auch für ihre Ehrlichkeit. “Mutig, sich so zu zeigen. Danke, dass auch bei dir nicht immer alles perfekt ist”, lobt eine Userin. Auch eine andere schreibt: “Respekt dafür, dass du das mit uns teilst. Andere wären zu eitel.”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel