Natalie Portman und die kulturellen Unterschiede

Natalie Portman kennt das Leben in Paris. Die Schauspielerin zog wegen ihres Mannes Benjamin Millepied von Los Angeles nach Paris, und so hat sie einige Unterschiede zwischen Frankreich und den USA festgestellt.

Im Interview mit „Harper’s Bazaar“ verriet die heute 39-Jährige einmal: „Die Kulturen sind manchmal so anders, ohne dass du es zunächst merkst. Es gibt Dinge, von denen du nicht einmal wusstest, dass du sie vermissen wirst, bis du weg bist. Etwa Indoorspielplätze, wo Kinder einfach rumrennen und spielen können. Das haben sie hier nicht. Und wenn du hier auf Spielplätzen deinem Kind hinterherjagst und Spiele spielst, glauben die Leute, dass du bescheuert bist.“

Natalie Portman und Benjamin Millepied sind seit August 2012 verheiratet.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel