Nächste Runde: Verklagt Johnny Depp seine Ex Amber erneut?

Im Juli lieferten sich die beiden Hollywoodstars Johnny Depp (57) und Amber Heard (34) vor Gericht eine regelrechte Schlammschlacht. Hintergrund war die Verleumdungsklage des Schauspielers gegen die britische Zeitung The Sun. Mittlerweile ist das Verfahren zwar beendet, allerdings steht das Urteil immer noch aus. Geht der Scheidungskrieg um Johnny und seine Ex-Frau Amber jetzt etwa in die zweite Runde? Das behauptet zumindest ein Insider…

Nach einem Bericht von DailyMail soll sich die “Aquaman“-Darstellerin auf einen weiteren Rechtsstreit vorbereiten, da Johnny offenbar eine millionenschwere Klage gegen sie einreichte. “Ambers Team ist supernervös, dass er erneut klagen wird – dieses Mal in den USA”, behauptete der Insider und fügte hinzu: “Es scheint so, als würde er vor nichts zurückschrecken, um sie zu ruinieren.”

Außerdem schilderte die anonyme Quelle, dass sich die 34-Jährige auf jeden Fall gegen einen erneuten Prozess wappnen wolle. “Unabhängig davon, wie der Prozess nun ausgeht, bereitet sich Amber auf Runde zwei vor. Wenn Johnny den Prozess gegen The Sun gewinnt, dann wird es immer weitergehen.” In diesem Fall könne es sein, dass sich das Gerichtsverfahren noch über Jahre hinweg ziehe.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel