Nacktes Muskelpaket: Ex-Bachelorette-Boy Yannic zeigt alles

Yannic Dammaschk zeigt, was er hat! In der Bachelorette-Staffel mit Gerda Lewis (29) machte der Bodybuilder noch mit seinen Macho-Sprüchen auf sich aufmerksam – und nach der Flirtshow vor allem mit seinen Frauengeschichten. Mittlerweile ist der Sportfan aber glücklich vergeben und offenbar ganz handzahm geworden. Eines hat sich aber nach wie vor nicht geändert: Yannic zeigt gerne nackte Haut und lässt im Netz seine Muskeln spielen. Zuletzt teilte er eine besonders freizügige Aufnahme, auf der nur sein Gemächt verdeckt ist.

Im Instagram-Feed des Aacheners sticht ein Spiegelselfie direkt hervor – darauf posiert das Muskelpaket nämlich komplett nackt in einem Hotelzimmer. Während er jegliche Muckis an seinem Body krass anspannt, knipst er ein Foto mit dem Handy. Nur der Blick auf eine einzige Partie von dem Astralkörper des TV-Sternchenes bleibt den Followern verwehrt: Seinen Penis versteckt Yannic mit seiner Boxershorts, die er in seiner Hand hält. Den Schnappschuss betitelt der Sportler zwar nicht, dafür hinterlassen seine Fans umso mehr schmachtende Kommentare.

Aber wie viel Stoff ist überhaupt nötig, um sein bestes Stück zu bedecken? Eine Aussage des Fitnesscoaches bei seinem Bachelorette-Auftritt sorgte diesbezüglich schon für Diskussionen. Mit den Worten „Ich bin Bodybuilder, da ist ein kleiner Schwanz Standard“ stellte er sich damals vor. Später betonte er im Gespräch mit Bild allerdings: „Das war doch pure Selbstironie. Auch wenn viele neidische Leute es gern als ernst gemeint verstanden hätten.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel