Nach Zayn-Trennung: Gigi Hadid erstmals öffentlich gesichtet

Gigi Hadid (26) macht wohl weiter. Die vergangenen Wochen waren für das Victoria’s Secret-Model nicht unbedingt einfach: Die US-Amerikanerin trennte sich von Zayn Malik (28), dem Vater ihrer Tochter Khai. Angeblich soll eine handgreifliche Auseinandersetzung zwischen dem Musiker und Gigis Mutter Yolanda Hadid (57) der Grund für das Zerwürfnis sein. Daraufhin zog die Beauty sich aus der Öffentlichkeit zurück. Nun wurde Gigi aber wieder gesichtet!

Nach der Trennung ließ Gigi sich erstmals wieder in der Öffentlichkeit blicken. Paparazzi lichteten sie in New York City ab. Die 26-Jährige wählte aber ein alles andere als dezentes Outfit, wie die Aufnahmen zeigen: In einem knallroten Lack-Overall verließ die junge Mutter eine Shooting-Location – ihre Schwester Bella Hadid (25) begleitete sie dabei.

Gigis 25-jährige Schwester soll alles andere als gut auf ihren Ex-Schwager zu sprechen sein. Die Brünette und ihr Bruder Anwar Hadid (22) sollen sich richtig mit dem ehemaligen One Direction-Star zerstritten haben, wie ein Insider vor Kurzem gegenüber US Weekly enthüllte: „Sie hassen, was er ihrer Schwester angetan hat.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel