Nach Sommerhaus: Haben Eva und Chris das Drama verarbeitet?

Können Eva (28) und Chris die Geschehnisse hinter sich lassen? Im Sommerhaus der Stars eskalierte es in diesem Jahr so richtig! Besonders die 28-Jährige und ihr Verlobter mussten viel einstecken – einige Zuschauer sahen den Umgang der Mitstreiter mit den beiden sogar als Mobbing an. Fast zwei Monate nach dem Showfinale sprach Eva nun mit Promiflash darüber, ob sie und ihr Liebster das TV-Drama bereits verdaut haben.

Gegenüber Promiflash erklärte Eva nun, dass Chris und sie mit diesem Thema abgeschlossen hätten.Außerdem schilderte sie, inwiefern die Teilnahme ihre Liebesbeziehung verändert hat: “Uns hat das Sommerhaus noch mehr zusammengeschweißt und stärker gemacht. Wir haben viel damit zu kämpfen gehabt, aber heute können wir sagen, dass wir sehr viel daraus gelernt haben für unsere Zukunft”, betonte die Influencerin.

Zudem hätten sie den Kontakt zu ihren ehemaligen TV-Mitbewohnern stark beschränkt: “Wir haben weiterhin sehr guten Kontakt zu Diana und Michael sowie zu Iris und Peter. Die anderen üblichen Verdächtigen gehören nicht zu unserem Leben”, plauderte die ehemalige Bachelor-Zweite aus. Damit dürfte Eva vor allem auch Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (27) gemeint haben, zu deren Trennung sie sich ebenfalls gegenüber Promiflash geäußert hatte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel