Nach Sommerhaus-Entschuldigung: Hat Eva Annemarie verziehen?

“Miststück”! Diese Beleidigung warf Annemarie Eilfeld (30) während des Sommerhaus der Stars-Spiels “Reiner Wein” Evanthia Benetatou (28) wütend an den Kopf. Ein paar Stunden später entschuldigte sich Annemarie allerdings bei Eva, die das Friedensangebot sogar annahm. Aber ist damit jetzt wirklich alles vergeben und vergessen? Im Promiflash-Interview sagt Eva nun, dass sie ihrer einstigen Mitbewohnerin noch längst nicht alles verziehen hat!

Gegenüber Promiflash erklärt die Bachelor-Zweitplatzierte: “Ich finde es generell groß, wenn sich jemand entschuldigt. Das nehme ich auch dann immer an, weil die Person ja ihren Fehler erkannt hat.” Sie fände es aber schade, dass Annemaries Entschuldigung wohl vor allem taktische Gründe hatte – und deshalb habe dies keinen so großen Wert für sie. Die Verlobte von Chris Broy stellt klar: “Verzeihen ist da noch mal eine andere Sache. Ich weiß halt durch das Geschehene wie Annemarie in solchen Situationen reagieren kann. Ich bin vorgewarnt.”

Doch auch Eva selbst teilte in dem “Reiner Wein”-Spiel ganz schön gegen die anderen Pärchen aus. Beispielsweise sagte sie zu ihrer Mitstreiterin Michaela Scherer (54): “Du benimmst dich schlimmer als eine 20-Jährige. Also ehrlich, deine Kinder sollten sich schämen für so ein Verhalten!”

Alle Infos und Folgen von “Das Sommerhaus der Stars” findet ihr bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel