Nach Skandal um Doku und Memoiren: Wo ist Herzogin Meghan?

Hinter Herzogin Meghan (41) liegt eine aufregende Zeit! Im Dezember vergangenen Jahres veröffentlichten die einstige Schauspielerin und ihr Mann Prinz Harry (38) ihren polarisierenden Beitrag „Harry \u0026amp; Meghan“ auf der Streamingplattform Netflix. In der mehrteiligen Doku packten die beiden über das britische Königshaus aus. Seit wenigen Wochen ist Harry nun auch wegen seiner Memoiren in aller Munde. Doch während der Royal ein Interview nach dem anderen führt, ist es ungewohnt still um Meghan geworden…

Während kein Tag vergeht, an dem ihr Mann nicht auf den Titelseiten zu finden ist, ist es verdächtig ruhig um die 41-Jährige geworden. Wie Hello! jetzt erfahren haben will, habe sich Meghan inmitten der Aufregung zurückgezogen, um sich auf ihre gemeinsamen Kinder, Sohn Archie (3) und Tochter Lilibet (1), zu konzentrieren. Sie wolle die Leben ihrer Kids so normal wie möglich gestalten. So hat vor allem Archie wegen der Vorschule einen festen Tagesablauf, den Meghan unbedingt beibehalten möchte, während sie auf ihre kleine Tochter aufpasst.

Die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit hat sich bereits auf die bevorstehende Krönung von König Charles III. (74) gerichtet – und darauf, ob Harry und Meghan anwesend sein werden. Laut Mail on Sunday wird das Ehepaar zwar an der Zeremonie teilnehmen, allerdings wird es von dem berühmt berüchtigten Balkon-Auftritt nach der Krönung ausgeschlossen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel