Nach Shakira-Drama: Gerard Piqué macht neue Liebe offiziell

Gerard Piqué (35) will sich offenbar nur noch auf seine neue Romanze fokussieren. Im vergangenen Sommer hatte Shakira (45) die Trennung von ihrem langjährigen Ehemann verkündet. Der Grund: Der einstige Profikicker soll die „Waka Waka“-Interpretin betrogen haben. Das habe die gebürtige Kolumbianerin angeblich nach einem Blick in ihren Kühlschrank herausgefunden – ein Marmeladenglas soll ihr den Hinweis gegeben haben. Nun macht Gerard die Beziehung zu seiner angeblichen Affäre offiziell!

Lange war es ruhig auf dem Instagram-Profil des Profisportlers – bis jetzt. Denn inmitten des Rosenkrieges mit seiner Ex macht Gerard nun die Beziehung zu Clara Chia Marti offiziell! Wie verliebt die beiden ineinander sind, präsentieren die beiden auf einem gemeinsamen Selfie des 35-Jährigen und seiner Liebsten. Darauf sehen die zwei total entspannt aus – von dem Shakira-Drama scheint sich das Pärchen also wenig beeindrucken zu lassen.

Erst kürzlich veröffentlichte die 45-Jährige einen neuen Song, in dem sie heftig gegen ihren Ex und dessen neue Freundin schoss. „Du hast einen Ferrari gegen einen Twingo getauscht. Du hast eine Rolex gegen eine Casio getauscht“, heißt es unter anderem in dem Song, in dem sie sich unmissverständlich über die 23-jährige Freundin des Fußballers lustig machte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel