Nach Mobbing-Vorwurf: Jenny Langes Instagram wieder aktiv

Im “Sommerhaus der Stars” geht es heftig zu. Auch Jennifer Lange und ihr Freund, der Ex-“Bachelor” Andrej Mangold, werden für ihren Konfrontationskurs in der TV-Show kritisiert. Hat das jetzt Konsequenzen auf Social Media?

Im “Sommerhaus” werden Eva und ihr Verlobter Chris nun ausgegrenzt. Andrej und Jenny heizen die Stimmung in der TV-Show auf. Vor allem in der Episode am Mittwoch eskalierte die Auseinandersetzung so sehr, dass Fans dem Paar Mobbing unterstellen. Das Verhalten der beiden führte nun dazu, dass sich Werbepartner von Jenny und Andrej zurückgezogen haben.

Dieser ganze Trubel könnte Jennifer Lange zu viel geworden sein. Der Instagram-Account war für mehrere Stunden nicht erreichbar. Hatte die Influencerin ihn kurzerhand deaktiviert? Die 26-Jährige ist sonst unter dem Namen “Agentlange” zu finden, dort prangte der Hinweis: “Diese Seite ist leider nicht verfügbar.”

Jennifer Lange ist zurück

Inzwischen ist Lange zurück auf Insta. Neue Inhalte sind auf ihrem Account nicht zu sehen. Andrej Mangolds Instagram-Profil war hingegen die ganze Zeit aktiv. 

  • “Sommerhaus der Stars”: Denise: ”Werde zum schlechten Menschen”
  • “Sommerhaus der Stars”: Sponsoren distanzieren sich von Andrej und Jenny
  • Von Stalker bedroht: Stalker bedroht Ex-GNTM-Kandidatin Sara Kulka

Einige Werbepartner, darunter die Firma Natural Mojo, beenden dennoch die Zusammenarbeit mit Jenny und Andrej. “Natural Mojo steht für Gleichberechtigung und ein respektvolles Miteinander. Wir distanzieren uns klar von Mobbing und jeder anderen Form von Gewalt”, erklärte ein Unternehmenssprecher auf Instagram.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel