Nach "Haus des Geldes": Auch "White Lines" ein Netflix-Hit

Das ist der neue Serienerfolg von \u0026#193;lex Pi\u0026#241;a! Seit dem 15. Mai 2020 können Mysteryfans das neue Meisterwerk des Haus des Geldes-Schöpfers sowie des Ideengebers von The Crown, Andy Harries, auf Netflix streamen: White Lines soll mindestens genauso spannend sein und ebenso ein Kassenschlager werden wie die Story rund um die spanische Räuberbande. Aber worum geht es überhaupt in dem spanisch-englischen Drama?

Achtung Spoiler! In “White Lines” verschwindet der auf Ibiza ansässige DJ Axel Collins (Tom Rhys) spurlos – 20 Jahre später werden sterbliche Überreste des Mannes gefunden. Seine Schwester Zoe Walker (Laura Haddock) macht es sich zur Aufgabe, den rätselhaften Mord aufzuklären. Am Ende gelingt es ihr auch, den Mörder zu überführen. Doch damit ist die Serie noch längst nicht vorbei! Wie Mitbegründer Andy im Interview mit Deadline verrät, sind von Anfang an mindestens drei Staffeln vorgesehen. Wenn man bedenkt, dass die Produktion bereits nach wenigen Tagen auf dem zweiten Rang der Netflix-Charts landete, dürfte einer Fortsetzung nichts im Wege stehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel