Nach Florians Not-OP: Jetzt gibt Sylvana Wollny ein Update

Immer noch im Krankenhaus! Florian Köster (33) hatte in den letzten Tagen mit Magen-Darm-Beschwerden zu kämpfen und musste am vergangenen Wochenendesogar notoperiert werden! Der Freund von Sylvana Wollny (29) liegt nach wie vor in der Klinik, obwohl er eigentlich bereits gestern entlassen werden sollte. Sylvana hatte den Fans bereits im Vorfeld versichert, dass sie sich keine Sorgen um den Familienvater machen müssten. Jetzt gibt Sylvana ein Gesundheitsupdate.

In ihrer Instastory erklärt Sylvana ihren Fans, dass ihr Flo eigentlich gestern schon nach Hause kommen sollte. Das habe aber nicht geklappt. Nun sollte er eigentlich heute entlassen werden, aber aufgrund von schlechten Werten müsse er nun doch noch eine weitere Nacht im Krankenhaus bleiben. “Ich war so genervt, weil wir uns so auf ihn gefreut hatten. Meine Laune war direkt von null auf 100 im Eimer”, erzählt sie. Nun drücke sie die Daumen, dass es morgen mit der Entlassung klappt.

Flo hat mittlerweile in seiner Instastory den Grund der Not-Op bekannt gegeben. Ihm wurde die Galle entfernt! Er wolle nun die letzten Ergebnisse und die Aussagen der Ärzte abwarten und in den kommenden Tagen erzählen, was genau los war.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel