Nach Fehlgeburt: Chrissy Teigens Mama verabschiedet Enkel

Emotionale Stunden für Chrissy Teigen (34) und John Legend (41)! Am Donnerstag teilten das Model und sein Ehemann traurige Nachrichten mit ihrer Community: Nachdem sie zuvor schon lange mit Blutungen gekämpft hatte, erlitt die Moderatorin eine Fehlgeburt – ihr Baby Jack wurde anschließend tot geboren. Nach dem tragischen Erlebnis verabschiedete sich nun auch Chrissys Mutter Vilailuck von ihrem verstorbenen Enkelkind.

Auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte die Großmutter von Luna (4) und Miles (2) vor wenigen Stunden mehrere rührende Aufnahmen, die sie im Krankenhaus zeigen. Mit Tränen in den Augen hält die Thailänderin ihren winzigen Enkel in ein Tuch gewickelt im Arm und blickt ihn traurig an. Dazu schrieb Vilailuck ganz emotional: “Mein Herz schmerzt. Ich liebe dich so sehr, Baby Jack!”

Nach der Fehlgeburt hatte Chrissy selbst bereits rührende Worte an ihr Baby gerichtet: “Es tut mir so leid, dass die ersten Momente deines Lebens so voller Komplikationen waren. Dass wir dir nicht das Zuhause geben konnten, das du zum Überleben brauchtest.” Die zweifache Mutter hatte sich zum Zeitpunkt des Unglücks etwa in der 20. bis 24. Schwangerschaftswoche befunden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel