Nach "Bauer sucht Frau"-Saschas Diss: Till Adam wehrt sich

Das will sich Till Adam nicht gefallen lassen! Aktuell buhlt der ehemalige Love Island-Kandidat bei Bauer sucht Frau um die Pferdewirtin Denise. Doch das gestaltet sich deutlich schwerer als gedacht – vor allem wegen der flapsigen Sprüche seines Konkurrenten Sascha. Denn der Hobby-Bauer bringt immer wieder zum Ausdruck, dass der Bademeister eigentlich gar nichts auf dem Hof zu suchen habe, weil er im Gegensatz zu ihm nichts mit der Landwirtschaft am Hut habe. Till sieht das allerdings ganz anders!

In seiner Instagram-Story veröffentlichte Till nun mehrer Clips, in denen er fleißig gegen Sascha und die
Fans auf seiner Seite wettert: “Ich finde es ein bisschen schade, wie viel hinterrücks so über mich abgelabert wird und jeder Fehler bei mir gesucht wird.” Immerhin seien sie in dem Format “Bauer sucht Frau” und nicht bei “Bauer sucht erfahrenen Landwirt”, wie das wohl Sascha sei. “Wenn wir nun bei ‘Bademeister sucht Badenixe’ wären, dann würde ich auch nicht sagen: ‘Hier, dein Gang am Beckenrand ist auch ein bisschen schlopsig und 100 Meter Delfinschwimmen sehen bei dir auch eher aus wie 100 Meter Brustkraueln'”, fügte Till hinzu und erklärte, dass Sascha ihm einfach ein bisschen mehr unter die Arme hätte greifen können.

Da Sascha dies aber nicht tat, stellte Till abschließend klar: “Du bist auf jeden Fall der Beste, wenn es darum geht, nackt Kniebeugen im Spargelfeld zu machen und beim Versteckenspielen im Schweinestall würde man dich auch nicht so schnell finden.” Was sagt ihr zu Tills Statement? Stimmt ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel