Na, hätten Sie sie erkannt? Fürstin Charlènes Beauty-Wandel im Laufe der Jahre

In den vergangenen 15 Jahren hat sich so einiges getan!

Na, hätten Sie sie erkannt? Fürstin Charlènes Beauty-Wandel im Laufe der Jahre

Charlènes Look im Wandel der Zeit

Seit über 15 Jahren steht Fürstin Charlène (45) in der Öffentlichkeit – und in diesen 15 Jahren ist einiges passiert. Unter anderem hat sich die Ehefrau von Fürst Albert (65) optisch verändert. Vor allem in puncto Frisuren wagte sie immer mal wieder etwas Neues, trägt ihre Haare mittlerweile sogar richtig kurz. Doch können Sie sich noch an die Zeit erinnern, als die ehemalige Profi-Schwimmerin noch eine lange blonde Mähne hatte? Im Video helfen wir Ihnen ein bisschen auf die Sprünge und zeigen Charlènes Look im Wandel der Zeit!

Fürstin Charlène und ihr Auftritt bei König Charles' Krönung

Seit ihrer schweren Erkrankung nimmt Charlène von Monaco nur vereinzelt Termine wahr. Umso schöner war es, dass sie zusammen mit ihrem Gatten am Krönungswochenende in London erschien. Perfekt gestylt – doch ihre Laune war zunächst nicht die Beste… Laut RTL-Adelsexperte Michael Begasse wirkte sie fast „ein bisschen schwerfällig“. Etwas später war die 45-Jährige dann jedoch plötzlich wie ausgewechselt. Was wohl hinter diesen zwei komplett unterschiedlichen Seiten steckt? Unser Royal-Kenner hat eine Vermutung, wie Sie hier nachlesen können. (dga)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel