Mona Stöckli verrät: Sie nimmt vor Regel bis zu fünf Kilo zu

Mona Stöckli (37) hat es als Frau nicht immer leicht – ihre Periode führt nämlich dazu, dass die Waage mehr anzeigt! Die ehemalige Bachelor-Kandidatin macht eigentlich in erster Linie mit ihrem Familienglück Schlagzeilen. Im November 2018 wurde die Ex-Kuppelshow-Teilnehmerin zum ersten Mal Mutter und dokumentiert für ihre Follower liebend gern ihren Alltag mitihrer Tochter Clea Sophie. Vor allem, wenn es um Klamotten geht, muss die 37-Jährige allerdings vermehrt auf ihren Zyklus achten – denn Mona verriet jetzt, dass sie bis zu fünf Kilo zunimmt, kurz bevor sie ihre Tage bekommt!

“In meinem Zyklus verhält sich mein Körper wie der zunehmende Mond. Es ist kein Witz, wenn ich euch jetzt erzähle, dass ich tatsächlich jeden Monat eine Woche vor meinen Tagen fünf Kilo mehr auf den Rippen hab“, ließ die gebürtige Luzernerin ihre Follower in ihrer Instagram-Story wissen. Die zusätzlichen Pfunde würden aber letztlich am Ende ihrer Periode immer wieder verschwinden.

An ihrem Selbstvertrauen nagt dieser Umstand allerdings ganz und gar nicht. Ramona setzt sich mit Leidenschaft für ein respektvolleres Miteinander ein. Als ihre Follower sie im Sommer gefragt hatten, ob sie noch einmal schwanger geworden sei, konterte sie mit einem Bikini-Bild – und machte ihrer Community eine Ansage: “Habt ihr euch schon mal überlegt, dass ihr mit so einer Frage extrem viel auslösen könnt? Es gibt Frauen, die wünschen sich vielleicht schon seit Monaten oder Jahren Babys”, gab sie zu bedenken.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel