Mit Hans und Franz: Heidi Klum startet Halloween-Hype

In diesem Jahr fällt Halloween auch für Heidi Klum anders aus. Trotzdem wird sich das Model wohl trotz der Coronavirus-Pandemie etwas Originelles ausdenken. Ein erstes Video läutet Heidis Halloween-Hype ein. 

Wegen Corona ist alles anders 

In diesem Jahr wird die GNTM-Chefin anders zelebrieren als üblich. Die Corona-Krise wird auch Heidis Halloween-Fest maßgeblich beeinflussen. Bisher gab das Model schon im Sommer erste Anzeichen für ihre Verkleidung. Doch 2020 ist eben alles anders. 

Stattdessen dürfen sich die rund 7,6 Millionen Follower auf Instagram nun über unverhüllte Tatsachen freuen. Jüngst veröffentlichte Heidi dort ein kurzes Video, das mit schauriger Maskerade eher wenig zu tun hat.

Heidis erster Halloween-Post des Jahres 

Lediglich mit einer Bikinihose bekleidet räkelt sie sich auf dem Foto im Garten. Ihre Brüste, denen sie die Namen Hans und Franz gegeben hat, verdeckt sie dabei mit ihren Händen. 

Dann wird es “gruselig”, wie die Entertainerin selbst schreibt. Sie dreht ihren Kopf zur Kamera und ein Filter verwandelt ihr Gesicht in das Antlitz eines blutdürstigen Vampirs. An ihre alten Verkleidungen kommt dieser schnelle Spaß natürlich nicht heran. Wenn Sie Lust haben, können Sie sich Heidis schräge Gruselkostüme der vergangenen Jahre in unserer Fotoshow anschauen.  

  • Lasziver Tanz an der Stange: So bunt geht es bei Heidi Klum und Tom Kaulitz zu
  • Offene Kehrseite : Heidi Klum zieht mit hohen Stiefeln Blicke auf sich
  • Weitere Gehälter überraschen : Sie ist die bestbezahlte Schauspielerin der Welt

Zu ihrem Video setzte Heidi Klum den Hashtag #HeidiHalloween2020, unter dem sie sich von ihren Followern zuletzt Empfehlungen für sehenswerte Halloween-Filme gewünscht hatte. Auf ihrer Watchlist landete bereits die Verfilmung von Stephen Kings Horrorroman “Friedhof der Kuscheltiere”, wie sie ihren Fans via Instagram mitteilte.  

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel