Mit Amira: So kam "Die Superzwillinge"-Auftakt bei euch an!

Kann die Show „Die Superzwillinge“ punkten? Am vergangenen Freitagabend ist das neue Format, bei dem acht eineiige Zwillinge in ein Haus ziehen und Aufgaben bestehen müssen, gestartet. Das Ganze wird moderiert von Amira Pocher (29). Doch konnte der Auftakt bei den Zuschauern punkten – oder ist die Produktion schon nach einer Folge ein Flop? Darüber diskutieren die Fans während der Ausstrahlung fleißig – doch was ist das Ergebnis?

In einer Promiflash-Umfrage haben insgesamt 1.308 Fans (Stand: 6. November, 09:30 Uhr) abgestimmt – und die Meinungen gehen tatsächlich ziemlich auseinander. „Richtig unterhaltsam – die Zwillinge sind echt witzig!“, finden 613 Menschen (46,9 Prozent). Doch die knappe Mehrheit zieht ein anderes Fazit: „Puh, die Show geht gar nicht – viel zu anstrengend!“, voten 53,1 Prozent (695 Stimmen). Laut DWDL liegt der Marktanteil gestern Abend bei 4,4 Prozent, 630.000 sahen sich die Show an.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel