Miley Cyrus: So skurril ist die Namenswahl für ihren neuen Hund

Auf den Hund gekommen …

Miley Cyrus (27) kann sich über einen vierbeinigen Neuzugang freuen. Die Sängerin rettete eine französische Bulldogge aus dem Tierheim. Der haarige Weggefährte hat aber leider mit allerlei Beschwerden zu kämpfen. Und dann wäre da noch der gewöhnungsbedürftige Name, mit dem Miley ihn ausgestattet hat. Die Bulldogge heißt nämlich Kate Moss. Sehen sie im Video, wie sich das süße Tierchen in seiner neuen Umgebung eingewöhnt.

Bemerkenswerte Namensgebung

Übergewicht, schlechte Zähne, Inkontinenz, fast blind: Mileys Bulldogge hat mit zahlreichen Beeinträchtigungen zu kämpfen. Umso merkwürdiger ist daher, welchen Namen sie für ihr neues Haustier ausgewählt hat. Ihr Hund hört auf den Namen “Kate Moss”. Ob das als Seitenhieb gegen das Model zu verstehen ist, lässt Miley offen. Vielleicht zeigt sich hier auch einfach nur einmal mehr ihr schräger Humor!

Miley Cyrus: Frisch getrennt

So oder so: Miley freut sich bestimmt sehr über ihren tierischen Wegbegleiter – besonders nach der kürzlichen Trennung von Cody Simpson (23). Das junge Paar hatte sich im August getrennt – nach nur wenigen Monaten Beziehung. Nun ist die Sängerin wieder Single. Alleine sein wird sie jedoch nicht …


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel