Michael Wendler & Laura Müller: Neuer Zoff ums Geld

Ist ein Umzug seine letzte Chance? "Er müsste schon zurück nach Deutschland kommen"

Michael Wendler und seine junge Ehefrau Laura Müller haben sich in den USA verschanzt. Doch wie lange wird das noch gutgehen?

Offene Rechnungen: Weil der Wendler Renovierungsarbeiten an seiner Villa in Dinslaken nicht beglich, soll er jetzt 25 000 Euro zahlen müssen.

Und das dürfte nicht alles sein, was Michael Wendler und Laura Müller blüht: Nachdem der Sänger seine Verschwörungstheorien öffentlich gemacht hatte, platzen sämtliche Deals mit RTL, Kaufland oder der Modemarke Uncle Sam. Auch hier sollen angeblich horrende Geldforderungen in Höhe von rund 850 000 Euro im Raum stehen.

Schon wieder fordert jemand Kohle von Michael Wendler, 48. Dabei dürfte sein Konto längst leer sein …

Michael Wendler & Laura Müller: Neue Schulden

Ihm steht das Wasser bis zum Hals! Als hätte Michael Wendler nicht schon genug Ärger, wurde er jetzt per Gerichtsbeschluss auch noch dazu verdonnert, einer Drostener Trockenbaufirma 25 000 Euro zu zahlen. Der Grund: Vor einigen Jahren hatte der Schlagersänger die Handwerker für seine Villa in Dinslaken (Nordrhein-Westfalen) engagiert, die Rechnung dafür aber nie beglichen.

Die Begründung von Michael Wendler: Die Firma habe schlecht gearbeitet, ihm seien dadurch noch zusätzliche Kosten entstanden. Außerdem habe sich die Firma negativ in den Medien über ihn geäußert, weshalb er Schmerzensgeld verlange …

Mehr zu Michael Wendler & Laura Müller liest du hier:

  • Michael Wendler & Laura Müller: Die Wahrheit über ihr Leben in den USA 

  • Michael Wendler: Fliegt jetzt alles auf?

  • Michael Wendler & Laura Müller: Wie verzweifelt sind sie wirklich?

 

Am Ende? Michael Wendler: “In den USA kennt ihn keiner”

Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen? Schließlich hat der Musiker auch ohne die 25 000 Euro schon genug Schulden an der Backe, verdient aber zur Zeit keinen Cent.

In den USA kennt ihn keiner, da würde er mit seiner Musik nichts reißen,

so ein Branchenkenner und weiter:

Er müsste schon zurück nach Deutschland kommen. Es gibt bestimmt viele, die trotz oder auch aufgrund seiner fragwürdigen Verschwörungstheorien seine Konzerte besuchen würden.

Doch selbst das ist aufgrund der Corona-Pandemie gerade nicht möglich. Noch dazu stünden dann womöglich seine ganzen Gläubiger Schlange. Ein Teufelskreis für den gefallenen Schlagerstar. Fragt sich nur, ob und wie lange seine Ehefrau Laura Müller ihn noch aushalten kann. Schließlich hat sie wegen seiner Aluhut-Theorien auch diverse Influencer-Kooperationen verloren …

Artikel aus dem aktuellen OK!-Printmagazin von Julia Zuraw

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel