Michael Douglas wird im Lockdown zum Zausel

Michael Douglas wird im Lockdown zum Zausel

Haarwuchs zu Corona Zeiten

Michael Douglas (76) ist den meisten wohl als charmanter und immer top gestylter Schauspieler aus Filmklassikern wie “Basic Instict“, „Wallstreet“ oder “Ein perfekter Mord” bekannt. Aber auch die Promis werden während der Corona Pandemie offenbar immer entspannter – auch in puncto Körperpflege und Haarwuchs, wie Michaels Ehefrau Catherine Zeta-Jones (49) mit einem aktuellen Instagram- Selfie auf lustige Art und Weise demonstriert.

Drei- Tage- Bart war gestern!

Das aktuellste Instagram- Selfie von Schauspielerin Catherine Zeta-Jones zeigt sie und Ehemann Michael Douglas auf dem Rücksitz eines Autos. Die beiden sitzen eng aneinander geschmiegt und lächeln verliebt in die Kamera. Die 49- jährige ist dabei fast ungeschminkt und hat die Haare lässig zur Seite gekämmt.

Ehemann Michael Douglas hingegen ist kaum wiederzuerkennen! Der 76- jährige hat langes Haare bekommen, die ihm in die Stirn fallen. Noch auffälliger ist jedoch die neue Gesichtsbehaarung des US-Schauspielers. Michael trägt jetzt einen üppigen, grau- braunen Vollbart.

„Wenn Michael mehr im Gesicht hat als ich auf dem Kopf“

Seine Ehefrau betitelt diesen süßen Schnappschuss mit den lustigen Worten: „Wenn Michael mehr im Gesicht hat als ich auf dem Kopf“. Die Follower sind von so vielen privaten Einblicken ganz begeistert und feiern das niedliche Selfie des Schauspieler-Paares mit vielen roten Herz Emojis. Michaels ziemlich zauseliger Look scheint sie nicht zu stören. „Er sieht immer noch so gut aus“ kommentiert eine Instagram- Userin.

Mitte Januar sah es im Gesicht des Oscarpreisträgers noch ganz anders aus. Mit frisch getrimmten Bart posierte er da erstmals mit seinem Enkelsohn Ryder, der erst vor kurzem das Licht der Welt erblickte.

Im Video: Michael Douglas darf endlich seinen Enkel sehen

Nach 4 Wochen darf Michael Douglas seinen Enkel halten


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel