Melanie Müller: So geht es ihr mit der Corona-Infektion

Melanie Müller gibt Corona-Update

Schock für Melanie Müller (32): Ihre ganze Familie ist mit dem Coronavirus infiziert. Nachdem ihr Ehemann Mike Blümer (53) schon seit Tagen mit Beschwerden flach lag, bekamen auch die Sängerin und ihre beiden Kinder Mia (2) und Matty (10 Monate) ein positives Test-Ergebnis. Jetzt verrät Melanie RTL exklusiv, wie es ihrer Familie geht und wie die Vier den Alltag in der Quarantäne meistern.

„Mike hatte nicht die typischen Symptome"

Melanies Mann Mike Blümer war der Erste, der sich mit Corona infiziert hat. “Am vergangenen Sonntagabend [16. August, A.d.R.] ging es meinem Mann nicht gut. Er war total platt und musste direkt ins Bett. Natürlich macht man sich zu der aktuellen Zeit da schon Gedanken. Zumal es in den folgenenden Tagen auch nicht besser wurde. Klar haben wir auch gedacht: Könnte es Corona sein? Aber Mike hatte nicht die typischen Symptome”, erzählte Melanie vor ein paar Tagen gegenüber RTL.

Beim Arzt stellte sich dann aber heraus: Es ist Corona. Nach der Diagnose hatte sich die Familie direkt in Quarantäne begeben. Und auch in ihrem Leipziger Haus wahrten die Vier räumliche Distanz, Mike zog sich in einen separaten Wohnbereich zurück. Doch das nütze alles nichts. Das gefährliche Virus erwischte auch Melanie und die beiden Kinder.

+++ Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus finden Sie jederzeit in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++ 

Melanie Müller

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel