Mehr Natürlichkeit: Gerda Lewis will auf Filter verzichten

Gerda Lewis (27) möchte ihr Social-Media-Verhalten ändern! Die ehemalige Bachelorette ist eine feste Größe im deutschen Influencer-Kosmos. Ihren Followern liefert sie täglich Content und postet reihenweise persönliche Schnappschüsse. Dass da auch mal ein bisschen mit Filtern herumgetrickst wird, dürfte mittlerweile allseits bekannt sein. Doch mit den vielen Features möchte sich die Blondine nicht mehr aufhalten: Sie will ihren Fans von nun an viel natürlichere Aufnahmen präsentieren!

Am Mittwoch postete Gerda auf Instagram ein neues Foto, auf dem sie in einem weißen Bikini und mit Sonnenbrille am Strand posiert. Ihrer Community erklärt sie, dass sie daran nichts bearbeitet hätte. “Momentan bin ich in einer Phase, in der ich meine Bilder mit Filter nicht mehr so mag, und möchte daher meinen Feed etwas anders und eher ‘natürlicher’ gestalten und werde mal schauen, wie mir das so gefällt auf Dauer”, schildert sie. Die User finden diese Entscheidung wohl ziemlich gut, denn innerhalb von drei Stunden klicken sie über 50.000 Mal den Like-Button!

Tatsächlich nutzt Gerda ihren Kanal aber schon seit ihrer Insta-Pause vor einigen Wochen auf andere Art und Weise. “Es ist ein schönes Gefühl, mal nicht ständig nur nach fotogenen Spots zu suchen und Fotos zu machen, sondern die Zeit hier mit den richtigen Menschen zu genießen”, gab sie Mitte August zu. Während ihres Trips nach Hamburg habe sie lediglich ein Foto geschossen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel