Mama eines Sohnes: So änderte sich Christina Brauns Leben

Christina Brauns Welt wurde komplett umgekrempelt! Bekannt wurde die Blondine vor allem durch ihre Teilnahme bei Der Bachelor 2018. Doch die große Liebe fand sie erst viel später. 2020 wurde ihr Glück durch die Geburt ihres Sohnes gekrönt. Seitdem steht das Leben des TV-Stars kopf: Christina hat Promiflash nun verraten, wie viel sich nach der Geburt für sie verändert hat.

„Es hat sich im Grunde alles verändert, seitdem ich Mama bin“, erklärte Christina im Gespräch mit Promiflash. Sie sei mit ihrem Sohn nicht mehr so flexibel wie vorher und das habe vor allem für ihren Freundeskreis Konsequenzen gehabt: „Da merkt man auch erst, wer seine wahren Freunde sind und wer dich fallen lässt, wenn du eben nicht mehr so spontan bist.“ Aber in erster Linie stehe nun mal ihr Kind im Zentrum. „Man denkt bei allem auch immer an und vor allem im Sinne von dem Kind“, betonte sie.

Aber auch Christina selbst habe sich in den vergangenen zwei Jahren stark verändert. Sie sehe die Welt mittlerweile mit ganz neuen Augen. „Ich bin zum Beispiel auch viel verantwortungsbewusster und besonnener geworden, passe viel besser auf mich auf und weiß jetzt, worauf es im Leben wirklich ankommt“, erklärte das Model. Außerdem sei sie viel emotionaler als früher. Das merke sie vor allem bei Filmen, denn sie reagiere schneller gefühlsbetont.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel