"Love Island"-Neuankömmling Max ging seiner Exfreundin fremd

Ehrliches Geständnis von Love Island-Granate Max Bartel! In der Sonntagsfolge des Flirtformats konnten sich die weiblichen Teilnehmerinnen endlich über Männer-Zuwachs freuen: Giulio Ehses und Max sind die Neuen in der Liebesvilla – sehr zum Missfallen von Josua Günther, Luca Wetzel und Co. Im Promiflash-Interview spricht Max ganz offen über seine früheren Beziehungen und gibt zu: In der Vergangenheit nahm er es mit der Treue nicht immer ganz so genau.

Gegenüber Promiflash erzählt der 26-jährige Düsseldorfer, dass seine längste Beziehung nach sieben Jahren in die Brüche gegangen sei. Grund dafür sei der zu große Altersunterschied gewesen. Während seine damalige Freundin von einer gemeinsamen Zukunft geträumt habe, habe der Barkeeper sich noch nicht festlegen wollen. “Ich habe das immer verheimlicht. Mittlerweile gehört es zu mir und ich stehe dazu, dass ich auch fremdgegangen bin”, gibt er zu. Erst als seine Freundin sich von ihm getrennt habe, habe Max gemerkt, wie sehr er sie verletzt habe. Im Nachhinein hätten diese Fehltritte ihn jedoch stärker und reifer gemacht.

Auch bei “Love Island” möchte der Student direkt mit offenen Karten spielen. Was wohl Geraldine Grunow, auf die Max ein Auge geworfen hat, zu seiner Untreue in der Vergangenheit sagen wird? Dass diese ihm in der Show zum Verhängnis werden könnte, glaubt er allerdings nicht. “Ich hatte danach ja noch eine Beziehung und da lief das dann halt komplett im Gegenteil”, erklärt Max. Damals habe er nur Augen für seine Partnerin gehabt und nicht einmal mehr Instagram-Profile anderer Frauen angesehen. “Wenn man das einmal durchgemacht hat, will man das nicht noch ein zweites Mal durchmachen”, betont er.

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel