"Love Island"-Aurelia konfrontiert Henrik – wegen Nathalia!

Auf diese Konfrontation haben Love Island-Fans schon gespannt gewartet! In der vergangenen Folge hatte Granate Nathalia ihren großen Auftritt. Das Ex-Bachelor-Girl machte mächtig Eindruck auf die Islander. Vor allem Henrik zeigte sich schwer begeistert von der heißen Brasilianerin – und hielt damit nicht gerade hinterm Berg! Wem das natürlich so gar nicht gepasst hat? Seiner Auserwählten Aurelia! Unter Tränen machte sie Henrik jetzt klar, wie sehr er sie mit der Aktion verletzt hat.

Nachdem die anderen Mädels ihr lebhaft beschrieben haben, wie sehr der Kölner von Nathalia geschwärmt hat, stellte Aurelia Henrik zur Rede: “Mir wurde gerade gesagt, was du zu Nathalia gesagt hast. Dass du ihr übelst krasse Komplimente gemacht hast. Das würde ich niemals machen”, stellte sie klar. “Egal, was für ein Mann hier reinkommt, egal wie geil der ist, ich würde das nie machen.” Für die Hotelfachfrau sei damit ganz klar: Ihre vorangegangenen Lippenbekenntnisse haben dem 23-Jährigen wohl nicht viel bedeutet!

Henriks Reaktion? Zwar bestritt der Student nicht, Nathalia angehimmelt zu haben – er beschwichtigte Aurelia aber: “Du weißt, ich mag dich unnormal krass Aurelia. Das ändert doch nichts.” Doch konnten seine Worte die Frankfurterin wirklich beruhigen? Im anschließenden Interview erklärte sie: “Wovor habe ich Angst habe? Vielleicht, dass er mehr Interesse an der neuen Granate hat? Keine Ahnung. Das wirft mich wieder zurück. Das nervt mich einfach!”

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel