Lisa und Lena können sich auch "normales" Leben vorstellen

Wollen Lisa und Lena (18) eigentlich für immer Webstars bleiben? Die berühmten Zwillinge sind jetzt schon seit rund fünf Jahren supererfolgreich auf Instagram und Co. unterwegs – auf TikTok führten sie mit über 30 Millionen Abonnenten sogar eine Zeit lang den größten Account weltweit. Bis heute ist der Hype um die Mädels als Stuttgart riesig. Doch trotz allem können Lisa und Lena sich auch vorstellen, irgendwann mal ein “ganz normales” Leben abseits der Social-Media-Welt zu führen…

In der Webshow Leeroy will’s wissen! plaudern die Twins – die für ihre Netz-Karriere mit einem Hauptschulabschluss von der Schule abgegangen sind – mit dem YouTuber Leeroy Matata über ihre Zukunftspläne. “Wenn wir mal das Abi brauchen, können wir das schaffen. Das liegt einfach nur an uns. In Deutschland ist das ja so cool mit Abendschule. Das heißt, wenn es nichts geworden wäre, hätten wir noch mal Abi und Realschule nachgeholt”, betont Lisa mit Nachdruck.

Ihre Schwester Lena ergänzt: “Ich kann es mir immer noch vorstellen. Vielleicht sage ich mir irgendwann: ‘Ich habe keine Lust mehr!’ Ich weiß nicht, ob ich für immer ein öffentliches Leben führen und nicht doch noch was ganz anderes machen will.” Auch Lisa sinniert: “Doch noch studieren? Der Weg ist offen. Wir sind ja erst 18.” Seid ihr überrascht, dass die zwei eventuell noch einen anderen Weg einschlagen wollen? Stimmt in unserer Umfrage ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel