Liebes-Aus: Andrej Mangold und Jennifer Lange sind getrennt!

Alles aus bei Jennifer Lange und Andrej Mangold! Mit einem kurzen Statement in ihrer Instagram-Story hat die Influencerin am Sonntag ihren Fans mitgeteilt, worüber schon seit Wochen spekuliert worden war. 

“Andrej und ich haben uns getrennt und werden unterschiedliche Wege gehen”, schreibt sie und beteuert: “Ich bin sehr dankbar für die Zeit, die wir zusammen erlebt haben und wünsche ihm von Herzen alles Gute für seine Zukunft.” Lange und Mangold wollen ihre Privatsphäre wahren und sich nicht weiter zur Trennung äußern. 

von instagram.com/agentlange

Vor einer Woche dementierten sie die Trennung noch

Nach Aufkommen der Trennungsgerüchte sprachen Jenny Lange und Andrej Mangold erst kürzlich noch vermeintlichen Klartext in “Bild”: “Nein, wir sind nicht getrennt! Es war und ist eine harte Zeit, erschwert durch die Situation mit Covid 19 samt Lockdowns und eingeschränkten Möglichkeiten. Wenn du dazu über Monate beleidigt wirst und Morddrohungen bekommst, dann nagt das schon an der Psyche. Wir sind froh, dass wir uns in dieser harten Zeit unterstützen und Halt geben können.” Nun, einige Tage später sehen die beiden offensichtlich doch keine gemeinsame Grundlage mehr. 

Trennungsgerüchte nach “Sommerhaus”-Wiedersehen

Dass das Ex-Pärchen nach dem gemeinsamen Auftritt in “Das Sommerhaus der Stars” schwer gebeutelt war, sah man vor allem an den Instagram-Aktivitäten der beiden.

Während Mangold sich erst am 4. November nach mehreren Wochen Pause auf Instagram zurückmeldete, hatte Lange schon einen Tag nach dem “Sommerhaus”-Finale mit ihrer Rückkehr ihre Follower entzückt. Sie machte Honigfasten, erzählte von einem geplanten Mallorca-Besuch bei Caro und Andreas Robens und veröffentlichte sogar eine kleine Entschuldigung bezüglich des “Sommerhaus”-Mobbings.

Lesen Sie auch

“Das Sommerhaus der Stars”: RTL zieht überraschendes Fazit

Lesen Sie auch

Wiedersehen beim “Sommerhaus der Stars”: So erklären die Promis ihr …

Bislang keine gemeinsamen Auftritte bei Instagram

Was auffiel: Jennifer Lange postete keine gemeinsamen Bilder oder Storys (mehr) mit Andrej Mangold und nutzte auch nicht mehr den gemeinsamen Pärchen-Hashtag “TeamGold”. Stattdessen schrieb sie zur “Sommerhaus”-Teilnahme: “Vom ersten Tag habe ich mich in meiner Haut unwohl gefühlt. Ich habe mich einer Situation ausgesetzt, die mir alles andere als gut getan hat. Eine Situation, in der ich mich sogar ein wenig verloren habe.” Ist das als Seitenhieb gemeint?

https://www.instagram.com/p/CHGDMR5n4-F/

Für Jennifer Lange waren die letzten Monate nicht leicht. Plötzlich war auch sie mit furchtbarer Hetze konfrontiert, erhielt sogar Morddrohungen. Sie wolle sich nicht mehr mit Dingen beschäftigten, die ihr nicht gut tun, erzählte sie in einer Instagram-Story. Meint sie damit gar ihre Beziehung? “Man hat gesehen: wir sind ein starkes Team und waren es auch danach”, so eine Aussage in der “Wiedersehens”-Show. Nun sind sie es doch nicht mehr.

Durch den “Sommerhaus”-Auftritt sind den beiden zusätzlich Werbepartner abgesprungen. Jenny Lange will jetzt einen Haken hinter das Thema “Sommerhaus der Stars” setzen. Und auch Andrej Mangold zeigte sich am Abend des 4. Novembers nachdenklich auf Instagram. Er könne nicht verstehen, warum eine Unterhaltungsshow plötzlich gar nicht mehr unterhaltend war und geht mit kritischen Medien sowie Hatern hart ins Gericht.

https://www.instagram.com/p/CHLctzrjR2w/

Andrej Mangold streitet Mobbing-Vorwürfe ab

Er habe nicht gemobbt, es habe auch kein Mobbing von anderen während der TV-Show gegeben, sagt er und schiebt erneut vieles auf den Schnitt. Abschließend spricht er eine kleine allgemeine Entschuldigung aus: “Es tut mir leid, wenn ich meiner Vorbildfunktion nicht gerecht wurde und Menschen dadurch ein negatives Gefühl bekommen haben. Das war nicht meine Absicht!” Aus seinen Fehlern habe er für die Zukunft gelernt.

Carsten Stahl liest Andrej Mangold die Leviten

Anti-Mobbing-Experte Carsten Stahl ist nach Andrej Mangolds Posting entsetzt. Für ihn war es kein Streit, sondern eindeutig Mobbing, das gegen Eva betrieben wurde.

Lesen Sie auch

Nach “Sommerhaus”-Mobbing: Carsten Stahl will TV-Duell mit Andrej Mangold

Die Würde des Menschen sah er als verletzt an: “Es ging zu weit und unter die Gürtellinie. Andrej Mangold hat sich herablassend und entwürdigend geäußert. Das war Mobbing-XXL”, so Stahl. Er fordert Andrej Mangold exklusiv in der AZ zu einem Duell heraus, liest ihm die Leviten und macht auch RTL schwere Vorwürfe.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel