Leyna Bloom: Erste Transfrau auf dem legendären "Sports Illustrated"-Cover

  • Das legendäre Magazin “Sports Illustrated“ wählte zum ersten Mal eine Transfrau für das Cover.
  • Schauspielerin Leyna Bloom fühlt sich geehrt.
  • Zwei weitere Schönheiten zieren alternative Cover-Titel.

Lesen Sie hier mehr Beauty & Lifestyle-News

Das Cover der legendären Bademodenausgabe “Sports Illustrated” ziert zum ersten Mal eine Transfrau. Das Modell ist die 27-jährige Schauspielerin Leyna Bloom, die in einem knappen Einteiler in den Dünen posiert.

Bloom fühlt sich geehrt, wie sie auf ihrem Instagram schrieb. Dazu postete sie das Cover. “Ich bin so wahnsinnig glücklich, geehrt und demütig, euch mitteilen zu dürfen, dass ich die erste Transfrau bin, die das Cover der Sports Illustrated ziert!” Sie würde damit “für immer leben, auch wenn mein Körper längst gegangen ist”.

Zwei weitere “Sport Illustrated”-Cover zieren beeindruckende Frauenpersönlichkeiten

Auch “Sports Illustrated”-Chefredakteurin MJ Day schwärmte über das aktuelle Cover: “Leyna ist in der Welt des Aktivismus legendär, wirklich hinreißend und hat ein unbestreitbares Selbstbewusstsein, das in der Sekunde durchscheint, in der sie ein Set betritt.”

Wie schon zuvor gibt es auch in diesem Jahr drei unterschiedliche Cover-Versionen – auch die anderen beiden Titel zeigen beeindruckende und ebenfalls dunkelhäutige Frauenpersönlichkeiten: Die 23-jährige japanische Tennisspielerin Naomi Ōsaka und die 26-jährige Sängerin und Rapperin Megan Thee Stallion.

Chefredakteurin MJ Day über die Auswahl-Kriterien: “Jede von ihnen erinnert uns daran, dass Schönheit viele Formen hat.” © 1&1 Mail & Media/spot on news

GNTM 2021: Transgender-Model Alex gewinnt "Germany's next Topmodel"

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel