"Let's Dance"-Ekaterina Leonova: Damit hat sie nicht gerechnet

"Konnte meine Tränen nicht stoppen"

Ekaterina Leonova kann ihr Glück kaum fassen!
 

2020 hatte sie sich von „Let’s Dance“ verabschieden müssen – jetzt ist sie zurück.

Mit emotionalen Worten meldet die Profitänzerin sich im Netz zu Wort.

Ekaterina Leonova, 34, ist zurück bei „Let‘ Dance“ – und kann die positive Resonanz der Zuschauer gar nicht fassen!

  • Am 18. Februar startet die 15. „Let's Dance“-Staffel
  • Die Profitänzer stehen fest
  • Auch Ekaterina Leonova ist nach drei Jahren wieder dabei

Ekaterina Leonova: „Let’s Dance“-Comeback nach drei Jahren

Am 18. Februar geht „Let’s Dance“ in die 15. Runde. Nicht nur die Promis stehen bereits fest, so werden unter anderem Cheyenne Ochsenknecht, Amira Pocher und Timur Ülker zeigen, was sie auf dem Tanzparkett drauf haben. Der Sender hat jetzt auch die Profitänzer bekannt gegeben – und ein Name überrascht uns da besonders!

Für die Fans gibt es gleich drei Gründe zum Jubeln. Isabel Edvardsson und Massimo Sinató kehren nach einer Pause zur Tanzshow zurück. Und auch Ekaterina Leoniva wird endlich wieder mit von der Partie sein. Dreimal in Folge hatte sie sich mit Gil Ofarim, Ingolf Lück und schließlich Pascal Hens den Sieg geschnappt, bis die Russsin sich schweren Herzens 2020 erst einmal von „Let’s Dance“ verabschieden musste.

 

Ekaterina Leoniva: „Ich habe geweint“

Die Freude bei den Fans ist natürlich riesig – und das lassen sie Ekat auch wissen! Sichtlich gerührt meldete die 34-Jährige sich jetzt auf Instagram zu Wort.

Meine Lieben, ich lag gestern im Bett und las eure zahlreichen sehr lieben Nachrichten und Kommentare. Ich habe geweint, ich konnte meine Tränen nicht stoppen. Ich habe einfach wie ein kleines Kind geweint. Danke euch für solche Momente,

begann Ekaterina ihren Beitrag. So richtet begreifen kann sie wohl noch nicht, dass sie endlich wieder ein Teil der „Let’s Dance“-Familie ist. Denn weiter schrieb sie:

Es ist unbeschreibliches Gefühl, das ist viel mehr als einfach ‚glücklich zu sein‘. Das ist eine Mischung aus Harmonie, Euphorie und Dankbarkeit. Ja, Ekat is back… mit neuer Energie, vielen kreativen Ideen und dem großen Herz für euch alle!

 

https://www.instagram.com/p/CZRXkcWLx3Z/

 

Für die Konkurrenz heißt es nach dieser Kampfansage also warmanziehen. Welcher Promi die Ehre hat, mit Ekat zu tanzen, wird in der ersten Show entschieden. Wir sind gespannt!

Verwendete Quelle: Instagram

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel