Lena Gerckes Partner bezaubert mit Foto von Tochter Zoe

Mit dem neuesten Foto auf seinem Instagram-Profil hat Dustin Schöne, der Partner von Model Lena Gercke, für Verzückung gesorgt. Es zeigt ihn mit Töchterchen Zoe in einem Kuhstall.

Zu dem Bild von sich und seiner gemeinsamen Tochter mit Lena Gercke hat der 36-jährige Schöne nur ein schwarzes Herzchen gepostet. Die Userinnen und User hauen dafür umso eifriger in die Tasten.

„Diese Locken“, schreibt jemand und postet dazu ein Emoji mit Herzchenaugen. Eine andere Person meint: „So ein süßes Lockenköpfchen.“ Auch zu lesen: „Die Haare sind der Knaller“ oder „Vater-und-Tochter-Zeit, tolles Foto“. Tatsächlich drehen sich die meisten Beiträge um die Haare des anderthalbjährigen Mädchens.

Kritik an der Kuhhaltung

Die Kritik, die in den Kommentaren aufkommt, geht vielmehr an das österreichische Bio-Hotel Stanglwirt in Kitzbühel am Wilden Kaiser, wo der Schnappschuss der Ortsbeschreibung zufolge aufgenommen wurde. „Anbindehaltung ist jetzt nicht so das Artgerechteste, da geht es den Kühen in einem großen Milchviehfreilaufstall besser“, schreibt etwa ein Nutzer. Eine andere Followerin meint: „Was ’ne Tierhaltung – angebunden?“ Dahinter setzt sie ein trauriges Emoji. 

  • 35 Jahre alte Serbin: Das ist Djokovics Frau
  • Schweden-Royal mit Pony: Prinzessin Sofia mit neuer Frisur
  • „Ich finde das ganz furchtbar“: Glööckler: Skurriler Eingriff vor Dschungel

Die Userinnen und User sprechen hier auf die Haltung der Kühe im Stall an. Anbindehaltung gilt als umstritten. Denn die Tiere können sich bei dieser Haltungsform kaum bewegen. Freier bewegen können sich die Rinder in sogenannten Laufställen oder eben auf einer Weide. Dort beziehungsweise auf der Alm verbringen die gut 15 Kühe des österreichischen Bio-Hotels von Mitte Juni bis September den Sommer.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel