Lavinia Wollny: Weg von Mama Silvia Wollny – Sie hat ihre Koffer gepackt | InTouch

Die Wollnys sind ein Herz und eine Seele. Und sie sind unzertrennlich – auch, was die Wohnsituation betrifft. So wohnen die Kinder von Silvia Wollny auch immer noch mit ihr zusammen. Naja, fast alle.

In der Sendung “Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie” kann man sich ein Bild von der Wohnsituation der Großfamilie machen. Silvia Wollny und ihre Kids wohnen gemeinsam in einem riesigen Haus: Sylvana und Florian mit ihren beiden Töchtern Celina und Anastasia, die schwangere Sarafina und ihr Mann Peter, Estefania, Sarah-Jane, Loredana und Calantha. Nur eine, die regelmäßig in der Sendung zu sehen ist, ist längst ausgezogen – Lavinia Wollny.

Eine Folge “Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie” verpasst? HIER könnt ihr sie euch noch einmal ansehen.*

In der Reality-TV-Show „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ gewährt uns Mama Silvia mit Freund Harald und ihren zahlreichen Kindern wöchentlich tiefe Einblicke in ihren Familienalltag. Selbst bei ihrem Umzug wurde der XXL-Familienclan aus Nordrhein-Westfalen von einem Filmteam begleitet. Doch wo wohnen die Wollnys mittlerweile?

Lavinia Wollny ist ausgezogen

Wie sie jetzt bei Instagram verrät, wohnt sie nicht mehr bei ihrer Mutter. Sie stellt aber auch sofort klar, dass sie keinen Streit mit ihrer Mama oder der Familie hat. Die 21-Jährige ist wohl ganz einfach Flügge geworden und lebt ihr eigenes Leben.

Ob sie vielleicht schon mit Freund Tim zusammengezogen ist oder doch alleine wohnt? Das verrät der TV-Star nicht. Doch eines betont sie immer wieder: Sie ist total happy. Und das ist wohl das wichtigste…

Wie viel verdienen eigentlich die Wollnys? Die Antwort gibt es im VIDEO:

Affiliate Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel