Laura Müller: Eiskalt abserviert vor Silvester! | InTouch

Arme Laura Müller! Die Influencerin muss kurz vor dem Jahreswechsel eine erneute Klatsche verkraften.

Für Laura Müller läuft es beruflich momentan gar nicht rund. Nachdem ihr Ehemann Michael Wendler seine Corona-Verschwörungstheorien im Netz verbreitete, sprangen auch fast alle ihrer Werbepartner ab…

Laura Müller wurde abserviert

Umso überraschter sind die Follower, dass Laura in ihrer Instagram-Story doch wieder für ein Haarprodukt wirbt. In dem kurzen Video zeigt sie nicht nur die Anwendung, sondern blendet auch einen Rabattcode ein.

Dabei will die Pomélo + Co. nichts mehr mit Laura zu tun haben – und stellt klar: “Wir nehmen die aktuelle Situation sehr ernst und haben uns von der Kooperationspartnerin distanziert und die Zusammenarbeit beendet.”

Dass Laura Müller sich gern freizügig zeigt, ist kein Geheimnis. Doch bei "Let’s Dance" zeigte sie oft mehr als gewollt.

Viele Follower finden, dass die Einsicht zu spät kommt. “Soll das heißen, ihr habt nicht gewusst, dass das ein Arschloch-Move war und ihr das Ganze nicht habt kommen sehen? I doubt it”, kommentiert beispielsweise ein User. Ein anderer schreibt: “Die Nummer ist schon zu groß auf sämtlichen Social-MediaKanälen. Um weiteren Schaden für euer Markenimage zu vermeiden, solltet ihr euch KLAR distanzieren und vor allem diese Volksverhetzer nicht finanzieren.”

Und Laura? Die hat von dem ganzen Drama anscheinend noch gar nichts mitbekommen. Ihre Story ist weiterhin online. Mal sehen, wie sie auf die Hiobsbotschaft aus Deutschland reagieren wird…

Drama vor der Familienvilla in Cape Coral! Auf den Bildern im Video zeigt Michael Wendler sein wahres Gesicht:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel