Kylie Minogue: Wein oder Musik?

Kylie Minogue sieht Ähnlichkeiten zwischen dem Verkauf von Wein und Musik. Die Sängerin brachte letztes Jahr ihr eigenes Wein-Portfolio heraus und sie hat zugegeben, dass der Verkauf des alkoholischen Getränks einige Ähnlichkeiten damit hat, wann sie ihre neuen Songs herausbringt und wie sie mit ihren Fans darüber interagiert.

Sie sagte gegenüber der „Sunday Times“: „Was sich vertraut anfühlt, ist die Verbindung mit den Leuten. Ich gebe Freunden immer Flaschen, weil ich ihre Meinung hören will, oder sie geben mir Flaschen, von denen sie denken, dass ich sie probieren sollte. Es gibt eine Interaktion, die schön ist und Spaß macht. Ich hätte nie gedacht, dass man das als Arbeit bezeichnen würde.“

Als sie sich jedoch zum ersten Mal dem Kreieren von Weinen zuwandte, gibt Kylie zu, dass sie nicht wusste, was sie tat und dankbar war, dass sie viele Leute hatte, die sie unterstützten. Über den Prozess erklärte sie: „Ich hatte keine Ahnung, wie das alles funktioniert. Ich lebte ein paar Wochen lang mit Ausdrucken von Flaschenformen in meinem Wohnzimmer und versuchte zu entscheiden, welche die richtige war. Es war alles sehr Cut-and-Paste.“

Foto: (c) Janice Ogata / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel