Königin Letizia zeigt sich im luftigen Sommerkleid

  • Letizia von Spanien hat während einer Audienz ein sommerliches Kleid getragen.
  • Während der anhaltenden Hitzewelle hat sie sich für Weiß entscheiden.
  • Das Modell war von einer ihrer Lieblingsmarken.

Mehr Adels-News finden Sie hier

Königin Letizia von Spanien setzt sich bei den derzeit hohen Temperaturen elegant in Szene. Bei einer Audienz im Zarzuela-Palast in Madrid warf sich die Ehefrau von König Felipe VI. am Freitag in ein luftiges, weißes Midi-Kleid von Hugo Boss, das umgerechnet etwa 450 Euro kostet. Auf die Marke setzt die Monarchin bekanntlich gerne, wenn es um ihre Garderobe geht.

Königin Letizia von Spanien hat sich mit dem Coronavirus infiziert

Die elegante Sommerrobe bestach vor allem durch ihre feinen, schwarzen Blumenprints sowie durch einen zarten Taillengürtel. Dazu wählte Letizia ein paar weiße Espadrilles mit Keilabsatz, goldene Kreolen sowie einen goldenen Statement-Ring. Ihre brünetten Haare trug sie glatt und offen. Ein natürliches Make-up mit leichtem Lipgloss, schwarzem Eyeliner und braunem Lidschatten machten den Look komplett.

Königin Letizia und First Lady Jill Biden besuchen Flüchtlingszentrum

Eine modische Königin

Erst im Mai der Königin ein Missgeschick passiert. Auf der 30. Sitzung des Königlichen Rates für Menschen mit Behinderung in Mérida hat sie ein Midikleid aus halb schwarzem, halb weißem Stoff gewählt. Doch sie war nicht die Einzige, die sich für diesen Anlass in das bezahlbare Mango-Dress geworfen hatte. Rechtsprofessorin Inmaculada Vivas Tesón erschien im gleichen schwarz-weißen Sommerkleid. Eigentlich ein absoluter Fauxpas für jede Frau. Doch Letizia nahm es mit Humor: Sie lachte herzlich über die kleine Modesünde und umarmte ihren Modezwilling. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Partnerlook: Mit diesen Schuhen begeistern Jill Biden und Letizia von Spanien

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel