Kim Fisher übernimmt Gastrolle bei "Rote Rosen"

Kim Fisher übernimmt Gastrolle bei "Rote Rosen"

In fünf Folgen

Die „Rote Rosen“-Familie bekommt prominenten Zuwachs: Moderatorin Kim Fisher (52) übernimmt in der ARD-Telenovela eine Gastrolle. In fünf Folgen wird sie als Boulevard-Journalistin Elle von Straten zu sehen sein. Die neuen Episoden werden Ende Februar 2022 ausgestrahlt.

Elle möchte ihrer alten Schulfreundin Katrin Zeese (Nicole Ernst, 49) helfen, nachdem diese mit Streitigkeiten innerhalb der Familie zu kämpfen hat. Auch beruflich musste sie eine Niederlage einstecken, nachdem ihr Herzensprojekt, die Neuauflage ihres Reiseführers, vom Verlag abgelehnt wurde. Als Boulevard-Journalistin denkt Elle jedoch in erster Linie an ihren Job und spielt mit dem Gedanken an eine Homestory. Ob Katrin daran Gefallen finden wird?

Kim Fisher bringt bereits Schauspielerfahrung mit ans Set und war unter anderem im Spielfilm „Zurück im Glück“ (2010) zu sehen. Den meisten dürfte sie aber als Moderatorin der MDR-Talkshow „Riverboat“ bekannt sein.

Die ARD-Serie „Rote Rosen“ läuft immer von montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel