Kim Cattrall: Kehrt sie etwa doch zu „Sex and the City“ zurück?

Die Gerüchteküche brodelt

Kim Cattrall: Kehrt sie etwa doch zu „Sex and the City“ zurück?

Kommt Kim Cattrall doch zurück?

Schlüpft Kim Cattrall doch noch mal in die Rolle der Samantha Jones?

Im Dezember lassen die „Sex and the City“-Mädels die Fan-Herzen endlich wieder höher schlagen. Denn in wenigen Wochen startet das lang ersehnte Spin-off „And Just Like That…“. Dafür schlüpfen Sarah Jessica Parker (56), Kristin Davis (56) und Cynthia Nixon (55) noch einmal in ihre Paraderollen Carrie Bradshaw, Charlotte York und Miranda Hobbes. Kim Cattrall (65) wird in der ersten Staffel nicht mit dabei sein. Doch Ohren gespitzt, denn es gibt Hoffnung. Eine zweite Staffel ist bereits in Planung und diese soll unbedingt mit Samantha Jones stattfinden! Die Gerüchteküche um ein Comeback brodelt gewaltig, wie wir im Video zeigen.

Ist der Set-Zoff Geschichte?

Schon seit Jahren heißt es, dass es am Set von „Sex and the City“ immer wieder zu Streitigkeiten gekommen sein soll. Allen voran das Verhältnis von Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall soll extrem angespannt gewesen sein. Angeblich ist das auch der Grund, warum die Schauspielerin in den neuen Episoden nicht zu sehen sein wird. Dass sie etwas gegen ihre Kollegin habe, dementierte die Carrie-Darstellerin schon des Öfteren: „Das habe ich nie gesagt. Würde ich nie.“ Bei Instagram erklärte sie zudem, dass Kim beziehungsweise Samantha im Spin-off sehr fehlen wird: „Samantha ist nicht Teil dieser Geschichte. Aber sie wird immer ein Teil von uns sein. Egal, wo wir sind oder was wir tun.“ Und wer weiß, vielleicht kommt es dann ja doch bald zu einem Wiedersehen… (dga)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel