Khloe Kardashian: Vaterschaftsklage! Ex Tristan Thompson soll wieder Vater werden

Es sind Schlagzeilen, die Anhänger des Kardashian-Clans kaum noch verwundern dürften: Tristan Thompson, 30, soll zum dritten Mal Vater werden. Die britische "Daily Mail" zeigt exklusiv Rechtsdokumente, aus denen hervorgeht, dass Maralee Nichols, 31, im Juni dieses Jahres in Los Angeles eine Vaterschaftsklage eingereicht hat.

Hat Tristan Thompson Khloe Kardashian erneut betrogen?

Demnach verklagt die aus Houston, Texas, stammende Personal Trainerin den Sportler auf Unterhalt für das noch ungeborene gemeinsame Kind, das angeblich am 3. Dezember 2021 zur Welt kommen könnte.

Besonders pikant: Das Baby soll angeblich an Tristans 30. Geburtstag im März 2021 in einem Hotel in Houston gezeugt worden sein, als er noch mit Khloe Kardashian, 37, der Mutter seiner dreijährigen Tochter True, liiert war.

https://www.instagram.com/p/CMXL0HCheBD/

„Besondere Geburtstagsüberraschung“ für den Basketballstar

Zwar zweifelt der 30-Jährige laut eigener Aussage in den Gerichtsdokumenten eine mögliche Vaterschaft an, bestätigt jedoch, nach einer Party in seinem Hotelzimmer Geschlechtsverkehr mit der Klägerin gehabt zu haben. Wie "Daily Mail" berichtet, beschreibt Thompson in seinem Statement, dass Maralee ihn nach dem gemeinsamen Besuch einer Party in ihrem Maserati zu seinem Hotel gefahren und ihm eine "besondere Geburtstagsüberraschung" versprochen haben. Dabei soll es sich laut seiner Aussage um Sex gehandelt haben.




Kylie Jenner ist wieder schwanger So sehr freut sich Töchterchen Stormi auf das Baby

Während er behaupte, in dieser Nacht zum ersten und einzigen Mal mit der Fitnesstrainerin geschlafen zu haben, sollen ihre Anwälte darauf bestehen, dass die Affäre mindestens "fünf Monate" vor seinem 30. Geburtstag begonnen habe. 

Es wäre das dritte Kind für den gebürtigen Kanadier, der mit Model-Ex Jordan Craig, 30, bereits den vierjährigen Sohn Prince Thompson hat. Khloe Kardashian beendete ihre On-off-Beziehung zuletzt im Juli. Zuvor hatte sie ihm trotz zahlreicher Fremdgeh-Skandale – auch während ihrer Schwangerschaft – immer wieder verziehen. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel