Kelly Family: Damit hat niemand gerechnet

Mega-Comeback in Deutschland

Die Kelly Family, die 2017 ihr großes Comeback feierte, legte nach ihrer umjubelten „25 Years Later“-Tour eine Pause ein.

Jetzt überraschten die Gewschister mit sensationellen Neuigkeiten. 

Zur Freude aller Fans verkündete die Band jetzt, dass sie 2022 nach zwei Jahren endlich wieder live auf den deutschen Bühnen zurück sein wird. 

Endlich! Die Geschwister der Kelly Family verkünden ihr Bühnencomeback – und eine weitere ganz besondere News. 

Kelly Family: Stress hinter den Kulissen?

Die Kelly Family, die 2017 ihr großes Comeback feierte, legte nach ihrer umjubelten „25 Years Later“-Tour eine Pause ein. Die Bandmitglieder kümmerten sich in dieser Zeit um Solo-Projekte, wie etwa Patricia Kelly, die ihr Album „One More Year“ veröffentlichte oder Angelo Kelly, der mit seiner Familie das Album „Coming Home“ herausbrachte. Dass die Auszeit mit der Corona-Pandemie zusammenfiel, konnte damals niemand ahnen.

Als dann auch noch Fan-Liebling Angelo Kelly 2020 seinen Austritt aus der Band verkündete, sorgten sich Fans um ihre Idole, denn: In einem Instagram-Video begründete der Künstler seine Entscheidung„Ich habe jetzt dreieinhalb Jahre geschuftet bis zum Gehtnichtmehr. Dieses Burn-out-Gefühl schleppe ich jetzt seit zwei Jahren mit mir herum. Irgendwann macht dich das kaputt.“

Jetzt überraschten die Gewschister mit sensationellen Neuigkeiten. 

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

  • Kelly Family: Stress hinter den Kulissen

  • Angelo Kelly über Kelly Family: „Es hat sehr viel Kraft gekostet“

  • Paddy Kelly: Abrechnung mit der Kelly Family

 

Kelly Family: Endlich wieder live auf der Bühne

Zur Freude aller Fans verkündete die Band jetzt, dass sie 2022 nach zwei Jahren endlich wieder live auf den deutschen Bühnen zurück sein wird – ab dem 18. November im kommenden Jahr wollen die Geschwister dann durch 27 Städte touren und ihre Fans begeistern. 

Das Besondere: Auch ihr historischer Tour-Bus „Bristol“ wird die Band begleiten. Den Doppeldecker kaufte Familienvater Dan Kelly bereits 1978 in England – er diente seitdem als Rückzugsort, um zu komponieren, zusammen zu essen und natürlich zu schlafen. Joey kelly erklärte gegenüber „Bild“: 

Der Bus ist Baujahr 1962 und vergangene Woche zuletzt durch den TÜV gekommen. Er war zuvor 27 Jahre außer Betrieb und stand in einer Halle. Es war sehr viel Arbeit, ihn wieder fahr- und tüvtauglich zu machen.

Kelly Family: „Es ist das Herzstück der Kelly Family“

Das Fahrzeug zu verkaufen, käme für die Geschwister keinesfalls in Frage, wie Joey weiter erklärte: „Nur über meine Leiche! Alle Tourneen der Kelly Family vor dem kommerziellen Durchbruch wurden mit dem Bus durchgeführt. Es ist das Herzstück der Kelly Family, ich verbinde damit meine ganze Kindheit und meine Eltern.“

Während die Kelly Family damals noch zu zwölft durch die Länder tourten, werden es im kommenden Jahr nur noch sechs Geschwister sein: 2022 werden dann Kathy, Patricia, Jimmy, Joey, John, und Paul Kelly wieder auf den Bühnen stehen. 

Für Fans und Follower, die es kaum erwarten können, ihre Idole wieder live zu bejubeln, veröffentliche die Band jetzt ihren Song „One More Happy Christmas“ – ein Klassiker der Geschwister von 1994, den sie jetzt neu aufgelegt und veröffentlicht haben. 

Verwendete Quelle: Bild

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderemProdukt-Empfehlungen. Bei der Auswahl derProdukte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Linkserhalten wirbei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wirweiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel